• Sie sind hier:
  • Startseite
  • Frontline Spot on H 20 vet. Lösung

Frontline Spot on H 20 vet. Lösung

Tippen Sie auf das Bild zum vergrößern

Abbildung/Farbe kann abweichen

26%*
Sie sparen 6,77 €*
19,23 €

UVP 1  26,00 € |

6,41 €/1 St |
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
in 1 bis 2 Tagen verfügbar
Ab 45,00 € erhalten Sie Ihre Bestellung versandkostenfrei.
  • ArzneimittelArzneimittel

Weitere Packungsgrößen:

  • Produktbeschreibung

Details

Produktinformationen

FRONTLINE Spot on H 20 vet. Loesung

Arzneimittel gegen Flöhe, Zecken, Haarlinge sowie gegen die Flohstichallergie bei Hunden.
Für Hunde von 10 bis 20 kg Körpergewicht.

FRONTLINE ist ein hochwirksames Kontakt-Antiparasitikum gegen Flöhe, Zecken und Haarlinge sowie gegen die Flohspeichelallergie bei Hunden . Der enthaltende Wirkstoff heißt Fipronil und gehört zur Klasse der Phenylpyrazole. Er besitzt insektizide (gegen Insekten) und akarizide (gegen Spinnentiere) Wirkung. Fipronil greift in das Nervensystem von Wirbellosen (Insekten und Spinnentiere) ein; der Parasit stirbt an einer Dauererregung des Nervensystems. Der Wirkstoff verteilt sich innerhalb von 24 Stunden nach dem Auftragen über die fettreichen, oberflächlichen Hautschichten der gesamten Körperoberfläche. Das fettlösliche Fipronil wird in den Talgdrüsen gespeichert und kontinuierlich mit dem Talg ins Fell und auf die Haut abgegeben.

Die Vorteile auf einen Blick:

Wirksam
FRONTLINE tötet:
98-100 % der Flöhe innerhalb von 24 Stunden.
über 90 % der Zecken innerhalb von 48 Stunden nach Kontakt
Beide Parasiten werden in der Regel noch vor dem ersten Stich abgetötet!

FRONTLINE tötet Zecken und Flöhe zuverlässig nach Kontakt mit Haut oder Fell und in der Regel bevor sie Blut saugen. Das stellt sicher, dass kein weiterer Wirt, wie etwa der Mensch, befallen werden kann. Das Risiko einer Krankheitsübertragung wird reduziert.

Sicher und verträglich
Parasiten nehmen den Wirkstoff nicht durch Blutsaugen auf, sondern in dem Moment, in dem sie mit Fell oder Haut in Berührung kommen. Flöhe und Zecken müssen daher erst Kontakt mit dem Wirkstoff auf dem Tier haben, um schnell und zuverlässig abgetötet zu werden. Dies geschieht innerhalb von 1-2 Tagen und in der Regel, bevor die Parasiten Blut saugen. Durch diese spezielle, abtötende Wirkweise reduziert FRONTLINE das Risiko einer Krankheitsübertragung.

Einfach
FRONTLINE ist einfach zu handhaben: Es wirkt kombiniert gegen Zecken, Flöhe und Haarlinge.

Anwendung

Das Spot-on-Prinzip – Einfach anzuwenden

Beim Spot-on-Verfahren wird die Wirkstofflösung direkt auf die Haut aufgebracht. Nach dem Auftragen verbreitet sich der Wirkstoff innerhalb von ca. 24 Stunden über die gesamte Körperoberfläche. Jede Pipettengröße ist in Schachteln zu 3 oder 6 Pipetten erhältlich.

1. Öffnen, Pipette aus der Packung nehmen und die Pipettenspitze an der perforierten Stelle abknicken (Achtung: dabei nicht in Richtung Augen halten!)

2. Das Fell des Tieres zwischen den Schulterblättern scheiteln bis die Haut sichtbar wird

3. Pipettenspitze direkt auf die Haut aufsetzen und den Inhalt durch mehrmaliges Drücken vollständig entleeren.
 

Wichtige Hinweise:

Das Tier darf 48 Stunden vor und nach der Behandlung nicht gebadet beziehungsweise shampooniert werden, das Fell muss trocken sein.

Die Pipettengröße muss auf das Gewicht abgestimmt werden – im Zweifelsfall immer die nächst größere Packungsgröße wählen.

Für eine erfolgreiche Behandlung müssen alle Hunde und Katzen im Haushalt gleichzeitig und regelmäßig behandelt werden.

In welchen Abständen sollte die Anwendung erfolgen?

FRONTLINE wird in monatlichen Abständen gegen Flöhe, Zecken und Haarlinge angewendet. Da der Flohbefall nicht nur während der Sommermonate, sondern in zentralbeheizten Wohnungen auch in der kalten Jahreszeit ein Problem darstellt, empfehlen wir insbesondere bei Wohnungstieren die ganzjährige vorbeugende Behandlung.

Vorsichtsmaßnahmen für Kinder:

Kinder sind während der Applikation sowie bis zu 4 Stunden danach von behandelten Tieren fernzuhalten, da die Lösung während dieser Zeit noch nicht vollständig abgetrocknet ist.
Es besteht somit die Gefahr eines unbeabsichtigten Kontaktes mit dem Arzneimittel.

Nicht bei Tieren anwenden, die der Gewinnung von Lebensmitteln dienen.

Junge Hunde, die unter 2 kg wiegen und Welpen bitte mit Frontline Spray behandeln!

Quelle: http://frontline.de.merial.com

Produkte aus der Kategorie

Service & Beratung

Kostenfreie Hotline: 0800 80 80 660
Mo–Fr 10.00 – 16.00 Uhr
Kontakt

Zuverlässiger Versand

Wir beliefern Sie mit unserem Logistik­partner DHL, auch an eine Pack­station. Ab 45 Euro Bestell­wert versand­kostenfrei.

dimdi

Sie können den Newsletter jederzeit hier abmelden.

Arzneimittel:

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.