• Sie sind hier:
  • Startseite
  • Kira 300 mg überzogene Tabletten

Kira 300 mg überzogene Tabletten

Tippen Sie auf das Bild zum vergrößern

Abbildung/Farbe kann abweichen

31%*
Sie sparen 3,00 €*
6,79 €

ARP 2  9,79 € |

22,63 €/100 St |
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
in 1 bis 2 Tagen verfügbar
Ab 45,00 € erhalten Sie Ihre Bestellung versandkostenfrei.
  • ArzneimittelArzneimittel

    Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Weitere Packungsgrößen:

  • Produktbeschreibung

Details

Produktinformationen

Jeder von uns hat hin und wieder Phasen, in denen er sich antriebslos, traurig oder lustlos fühlt.Häufig genügen dafür schon alltägliche Belastungen wie berufliche Probleme, finanzielle Sorgen, Einsamkeit, zwischenmenschliche Konflikte oder auch die dunkle Jahreszeit. Wir sind dann dünnhäutiger und empfindsamer als sonst und leiden oft an körperlichen Beschwerden ohne organische Ursache.
Kira® ist ein Naturmedikament aus Deutschland und enthält den speziellen Johanniskraut-Extrakt Li 160.
Die Wirkung dieses Extrakt basiert auf der Harmonisierung der „Glücks-Botenstoffe“ (Serotonin, Noradrenalin und Dopamin) im Gehirn.

Zur Anwendung bei Kindern über 12 Jahren und Erwachsenen.

Anwendungsgebiete
Kira® 300 mg ist ein pflanzliches Arzneimittel bei VerstimmungenAnwendungsgebiete sind leichte vorübergehende depressive Störungen.

Anwendung

Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren nehmen bitte 2-mal täglich 1 überzogene Tablette ein. Kira® 300 mg wird mit etwas Flüssigkeit unzerkaut morgens und abends zu den Mahlzeiten eingenommen.

Erfahrungsgemäß ist eine Einnahmedauer von 4 bis 6 Wochen bis zur deutlichen Besserung der Symptome erforderlich. Wenn jedoch die Krankheitssymptome länger als 4 Wochen bestehen bleiben oder sich trotz vorschriftsmäßiger Einnahme noch verstärken, sollten Sie erneut Ihren Arzt aufsuchen.

Hinweise

Während der Anwendung von Kira® 300 mg soll eine intensive UV-Bestrahlung (lange Sonnenbäder, Höhensonne, Solarien) vermieden werden.
Unter der Anwendung von Kira® 300 mg kann es, vor allem bei hellhäutigen Personen durch starke Sonnenbestrahlung zu sonnenbrandähnlichen Reaktionen der Haut kommen.

Kira® 300 mg enthält Lactose, Glucose und Sucrose.
Bitte nehmen Sie Kira® 300 mg erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt ein, wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie an einer Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Zuckern leiden.

Kira 300 mg überzogene Tabletten verändern den Zuckerstoffwechsel nicht und sind daher auch für Diabetiker geeignet. Eine überzogene Tablette entspricht 0,026 BE.

Inhaltsstoffe

Der Wirkstoff ist: Johanniskraut-Trockenextrakt
1 überzogene Tablette enthält 300 mg Trockenextrakt aus Johanniskraut (3-6:1), Auszugsmittel: Methanol 80 % (V/V).

Die sonstigen Bestandteile sind:
Hochdisperses Siliciumdioxid, Cellulosepulver, Magnesiumstearat (Ph.Eur.), Lactose-Monohydrat, natives Rizinusöl, Hypromellose, Macrogol 6000, Sucrose (Saccharose), Glucose-Sirup (sprühgetrocknet), Talkum, Titandioxid (E 171), Povidon, Eisenoxidhydrat (E 172), Carnaubawachs, Arabisches Gummi.

Produkte aus der Kategorie

Service & Beratung

Kostenfreie Hotline: 0800 80 80 660
Mo–Fr 10.00 – 16.00 Uhr
Kontakt

Zuverlässiger Versand

Wir beliefern Sie mit unserem Logistik­partner DHL, auch an eine Pack­station. Ab 45 Euro Bestell­wert versand­kostenfrei.

dimdi

Sie können den Newsletter jederzeit hier abmelden.

Arzneimittel:

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.