Addy plus Kapseln Monatspackung

Tippen Sie auf das Bild zum vergrößern

Abbildung/Farbe kann abweichen

21%*
Sie sparen 7,96 €*
30,60 €

UVP 1  38,56 € |

12,75 €/100 St |
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
in 1 bis 2 Tagen verfügbar
Ab 45,00 € erhalten Sie Ihre Bestellung versandkostenfrei.
  • Produktbeschreibung
  • Lebensmittelangaben

Details

Produktinformationen

ADDY plus Monatspackung Kapseln

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden. Das Produkt außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern lagern.

Lebensmittelunternehmer: QUINTESSENZ HEALTH PRODUCTS GMBH
BADENIASTR. 27
41564 KAARST

Addy plus eignet sich zur ergänzenden diätetischen Behandlung von Kindern mit Lernstörungen und Konzentrationsproblemen.

Nettofüllmenge: 185 g

Zutaten

Fischölkonzentrat mit Omega-3-Fettsauren, Kapselhülle (Gelatine, Feuchthaltemittel: Glycerin, Farbstoff Titandioxid, Wasser), Borretschsamenöl, Magnesiumoxid, Trennmittel: Bienenwachs, gelb, Zinkgluconat, DL-alpha-Tocopherylacetat, Mangangluconat, Pyridoxinhydrochlorid, Thiaminhydrochlorid.

Aufbewahrungshinweis

Kühl, trocken, stets verschlossen und außerhalb der Reichweite von Kindern lagern.

Verwendungshinweis

Kinder, Jugendliche und Erwachsene nehmen in den ersten drei Monaten morgens und abends jeweils vier Kapseln mit ausreichend Flüssigkeit am besten unmittelbar vor einer Mahlzeit. Anschließend wird der Verzehr von morgens und abends jeweils 2 Kapseln empfohlen. Die tägliche Gabe von vier Kapseln kann dauerhaft erfolgen.

Produkte aus der Kategorie

Service & Beratung

Kostenfreie Hotline: 0800 80 80 660
Mo–Fr 10.00 – 16.00 Uhr
Kontakt

Zuverlässiger Versand

Wir beliefern Sie mit unserem Logistik­partner DHL, auch an eine Pack­station. Ab 45 Euro Bestell­wert versand­kostenfrei.

dimdi

Sie können den Newsletter jederzeit hier abmelden.

Arzneimittel:

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.