Rebasit Mineral Pulver

Tippen Sie auf das Bild zum vergrößern

Abbildung/Farbe kann abweichen

25%*
Sie sparen 8,00 €*
23,90 €

UVP 1  31,90 € |

5,98 €/100 g |
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
in 1 bis 2 Tagen verfügbar
Ab 45,00 € erhalten Sie Ihre Bestellung versandkostenfrei.

Weitere Packungsgrößen:

  • Produktbeschreibung
  • Lebensmittelangaben

Details

Produktinformationen

REBASIT Mineral Pulver

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden. Das Produkt außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern lagern.

Lebensmittelunternehmer: Dr. Welte Pharma GmbH
Tälesbahnstr. 2
73312 Geislingen

Nahrungsergänzungsmittel als basische Mineralstoff- Kombination zur Unterstützung des Säuren-Basen-Haushaltes

Nettofüllmenge: 400 g

enthält über 99 % Säreregulierende Verbindungen

Zutaten

Natriumcitrat (68,5 %), Kaliumcitrat (16,3 %), Calciumsalze der Citronensäure (14,5 %), Aroma, Trennmittel: Siliciumdioxid.

Aufbewahrungshinweis

Kühl, trocken, stets verschlossen und außerhalb der Reichweite von Kindern lagern.

Verwendungshinweis

Nehmen Sie als Tagesdosis drei gestrichene Messlöffel voll Rebasit mineral und lösen Sie das Pulver in mindestens ca. 250 ml Wasser, stillem Mineralwasser oder Tee auf. Je mehr Flüssigkeit Sie nehmen, umso angenehmer wird der Geschmack. Rühren Sie dabei mehrmals um, bis sich die Bestandteile annähernd gelöst haben.Trinken Sie die Lösung einschließlich Schwebstoffe in zwei bis drei Portionen vor den Mahlzeiten.Die als Tagesdosis empfohlene Verzehrmenge sollte nicht überschritten werden.
Produkte aus der Kategorie

Service & Beratung

Kostenfreie Hotline: 0800 80 80 660
Mo–Fr 10.00 – 16.00 Uhr
Kontakt

Zuverlässiger Versand

Wir beliefern Sie mit unserem Logistik­partner DHL, auch an eine Pack­station. Ab 45 Euro Bestell­wert versand­kostenfrei.

dimdi

Sie können den Newsletter jederzeit hier abmelden.

Arzneimittel:

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.