Activomin Kapseln

Tippen Sie auf das Bild zum vergrößern

Abbildung/Farbe kann abweichen

29%*
Sie sparen 29%*
39,99 €

UVP 1  56,28 € |

33,33 €/100 St |
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
in 1 bis 2 Tagen verfügbar
Ab 45,00 € erhalten Sie Ihre Bestellung versandkostenfrei.
Beipackzettel herunterladen

Weitere Packungsgrößen:

  • Produktbeschreibung

Details

Produktinformationen

Activomin bessert das subjektive Befinden bei Magen-, Darm- und Stoffwechselstörungeninfolge von:
  • Schadstoffbelastung
  • Durchfallerkrankungen und als gastroenteritische Nachsorge
  • Nahrungsumstellung, Ernährungsfehlern sowie Mangelerscheinungen bei Diätfehlern
  • geschwächter körpereigener Abwehr und Schwäche des Immunsystems
Bei der oralen Aufnahme bedecken die natürlichen Huminsäuren filmartig die Magen-Darm-Schleimhäute und hindern so die Anhaftung von Fremdstoffen chemischer und auchmikrobieller Art.

Anwendung

Erwachsene nehmen während der ersten 10 Tage 3 x täglich 2 Kapseln. Danach sollten für weitere 20 Tage 3 x täglich 1 Kapsel eingenommen werden.

Für Kinder ab 6 Jahren wird die Einnahme von 3 x täglich 1 Kapsel während der ersten 10 Tage empfohlen. Danach ist für weitere 20 Tage eine Kapsel pro Tag ausreichend.

Die Kur kann nach einer kurzen Wartezeit jeweils mit individueller Dosierung wiederholt und fortgesetzt werden. Empfohlene Richtwerte liegen für Erwachsene zwischen 3 x 2 Kapseln bis 1 x 1 Kapsel täglich.

Hinweise

enthält keine Konservierungsstoffe, keine tierischen Bestandteile, gelatine-, lactose-, gluten-, jod- und cholesterinfrei.

Für Diabetiker geeignet

Inhaltsstoffe

1 Kapsel enthält 400 mg natürliche Huminsäuren.Die Kapselhülle besteht aus Cellulose.
Produkte aus der Kategorie

Service & Beratung

Kostenfreie Hotline: 0800 80 80 660
Mo–Fr 10.00 – 16.00 Uhr
Kontakt

Zuverlässiger Versand

Wir beliefern Sie mit unserem Logistik­partner DHL, auch an eine Pack­station. Ab 45 Euro Bestell­wert versand­kostenfrei.

dimdi

Sie können den Newsletter jederzeit hier abmelden.

Arzneimittel:

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.