• Sie sind hier:
  • Startseite
  • Miradent Zuckerersatz Xylitol Pulver Sachets

Miradent Zuckerersatz Xylitol Pulver Sachets

Tippen Sie auf das Bild zum vergrößern

Abbildung/Farbe kann abweichen

10%*
Sie sparen 0,96 €*
9,03 €

UVP 1  9,99 € |

2,26 €/100 g |
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
in 1 bis 2 Tagen verfügbar
Ab 45,00 € erhalten Sie Ihre Bestellung versandkostenfrei.
  • Produktbeschreibung
  • Lebensmittelangaben

Details

Produktinformationen

Xylitol ist ein gesunder, natürlicher Zuckeraustauschstoff ohne die Nebenwirkungen von Haushaltszucker und künstlichen Ersatzstoffen.

Ein wichtiger Aspekt ist seine Zahnfreundlichkeit. Da Xylitol im Mundraum von Bakterien nicht verwertet werden kann, wird die Zahnbelagsbildung gehemmt und die Kariesbildung reduziert. Bei Xylitol Pulver handelt es sich um eine natürliche Substanz, die z. B. auch im Fasergemüse und Obst enthalten ist.

Xylitol ist die ideale Alternative für Millionen von Verbrauchern, die gerne Süßes genießen und auf eine gesunde Ernährung achten. Xylitol besitzt die gleiche Süßkraft wie Haushaltszucker, hat allerdings 40 % weniger Kalorien. Die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig: Süßen von Kalt- und Heißgetränken, Obst, Müsli oder zum Backen.

Informationen zu diesem Lebensmittel (wie z. B. Zutaten, Allergene) sind bei den Lebensmittelangaben als pdf hinterlegt.

Lebensmittelunternehmer: HAGER PHARMA GMBH
Ackerstraße 1
47269 Duisburg

Ergänzende Informationen zu den Inhaltsstoffen und Zutaten nach der Lebensmittelinformationsverordnung (LMIV, Verordnung (EU) Nr. 1169/2011) erhalten Sie, wenn Sie uns eine E-Mail schreiben an: lmiv@versandapotheke-allgaeu.de
Produkte aus der Kategorie

Service & Beratung

Kostenfreie Hotline: 0800 80 80 660
Mo–Fr 10.00 – 16.00 Uhr
Kontakt

Zuverlässiger Versand

Wir beliefern Sie mit unserem Logistik­partner DHL, auch an eine Pack­station. Ab 45 Euro Bestell­wert versand­kostenfrei.

dimdi

Sie können den Newsletter jederzeit hier abmelden.

Arzneimittel:

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.