• Sie sind hier:
  • Startseite
  • Pari NaCl Inhalationslösung Ampullen

Pari NaCl Inhalationslösung Ampullen

Tippen Sie auf das Bild zum vergrößern

Abbildung/Farbe kann abweichen

20%*
Sie sparen 1,21 €*
4,89 €

UVP 1  6,10 € |

9,78 €/100 ml |
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
in 1 bis 2 Tagen verfügbar
Ab 45,00 € erhalten Sie Ihre Bestellung versandkostenfrei.
  • 20X2.5 ml Ampullen
  • Pari GmbH
  • PZN 03109789
  • Ampullen

Weitere Packungsgrößen:

  • Produktbeschreibung

Details

Produktinformationen

Isotone Salzlösung - Zur Befeuchtung der Atemwege oder als Trägerlösung für Medikamente

  • Sanfte Inhalation mit isotoner Salzlösung
  • Frei von Konservierungsstoffen
  • Kunststoffampullen für eine leichte und sterile Entnahme

Mikroskopisch kleinen Salzteilchen, vom aufspritzenden Meerwasser in die Luft getragen, wurde schon im alten Griechenland eine gesundheitsfördernde Wirkung zugesprochen. So empfahlen Aretaios und Galen den Aufenthalt an der Meeresbrandung und Schiffsreisen.

Die angenehme Wirkung befeuchteter Atemwege liefert Ihnen heute die moderne Inhalationstherapie diese positive Wirkung durch Befeuchtung Ihrer Atemwege. Die PARI NaCl Inhalationslösung kann als begleitende Maßnahme bei der Behandlung von Erkältungskrankheiten wie Husten oder Schnupfen eingesetzt werden. Außerdem kann sie als Trägerlösung zur Verdünnung von Medikamenten (die laut Herstellerangaben mit isotoner Kochsalzlösung verdünnt werden dürfen) verwendet werden.

Anwendbar ist die PARI NaCl mit kompressorbetriebenen Düsenverneblern (z.B. allen PARI Inhalationsgeräte), Ultraschallverneblern oder Membranverneblern wie beispielsweise dem eFlow rapid.

Produkte aus der Kategorie

Service & Beratung

Kostenfreie Hotline: 0800 80 80 660
Mo–Fr 10.00 – 16.00 Uhr
Kontakt

Zuverlässiger Versand

Wir beliefern Sie mit unserem Logistik­partner DHL, auch an eine Pack­station. Ab 45 Euro Bestell­wert versand­kostenfrei.

dimdi

Sie können den Newsletter jederzeit hier abmelden.

Arzneimittel:

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.