• Sie sind hier:
  • Startseite
  • Luvos Gesichtsfluid Basispflege aufbauend

Luvos Gesichtsfluid Basispflege aufbauend

Tippen Sie auf das Bild zum vergrößern

Abbildung/Farbe kann abweichen

32%*
Sie sparen 4,52 €*
9,47 €

UVP 1  13,99 € |

18,94 €/100 ml |
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
in 1 bis 2 Tagen verfügbar
Ab 45,00 € erhalten Sie Ihre Bestellung versandkostenfrei.
  • Produktbeschreibung

Details

Produktinformationen

Luvos® Naturkosmetik mit Heilerde

Aufbauendes Luvos® Gesichtsfluid mit Aprikosenkernöl

Fördert die Selbstregeneration der Haut, verbindet Feuchtigkeitsbalance und schützende Pflege. Die wertvollen Mineralien, Spurenelemente und Nährstoffe der Luvos® Heilerde tanken die Haut mit Energie auf und verleihen ihr mehr Spannkraft und Vitalität. Reich an essentiellen Fettsäuren und Vitamin E pflegt das Aprikosenkernöl aus biologischem Anbau die Haut nachhaltig, macht sie glatt, zart und geschmeidig. Die pflanzlichen Aktivstoffe regen die Hautzellen zur Selbstregeneration der Bindegewebsstrukturen und des Barriereschutzes an. So wird Feuchtigkeit länger und intensiver gebunden, die Haut besser gegen Umwelteinflüsse geschützt.

Inhaltsstoffe: Luvos® Heilerde, Aprikosenkernöl aus kontrolliert biologischem Anbau. Dermatologisch getestet, frei von synthetischen Farb- und Duftstoffen, BDIH-konform.

Anwendung: Morgens, abends oder bei Bedarf gleichmäßig auf die gereinigte Haut von Gesicht, Hals und Dekolleté auftragen. Als Make-up-Unterlage geeignet, ist das aufbauende Luvos® Gesichtsfluid mit Aprikosenkernöl die ideale Basispflege zu jeder Tageszeit und die optimale Ergänzung zu den Luvos® Gesichtsmasken.
Produkte aus der Kategorie

Service & Beratung

Kostenfreie Hotline: 0800 80 80 660
Mo–Fr 10.00 – 16.00 Uhr
Kontakt

Zuverlässiger Versand

Wir beliefern Sie mit unserem Logistik­partner DHL, auch an eine Pack­station. Ab 45 Euro Bestell­wert versand­kostenfrei.

dimdi

Sie können den Newsletter jederzeit hier abmelden.

Arzneimittel:

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.