• Sie sind hier:
  • Startseite
  • Ladival allergische Haut Après Gel

Ladival allergische Haut Après Gel

Tippen Sie auf das Bild zum vergrößern

Abbildung/Farbe kann abweichen

20%*
Sie sparen 3,41 €*
13,54 €

UVP 1  16,95 € |

6,77 €/100 ml |
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
in 1 bis 2 Tagen verfügbar
Ab 45,00 € erhalten Sie Ihre Bestellung versandkostenfrei.
  • Produktbeschreibung

Details

Produktinformationen

Spezial-Pflege nach dem Sonnenbad


Besonders die zu Irritationen neigende Haut benötigt nach einem Tag in der Sonne eine spezielle Pflege. Bei Vorliegen einer Mallorca-Akne sollte nicht nur der Sonnenschutz sondern auch die Après-Pflege fett- und emulgatorfrei sein um eine allergische Reaktion beim nächsten Sonnenbaden zu vermeiden. Denn: Herkömmliche Körperlotionen enthalten meist Emulgatoren, die bis zu 24 Stunden in der Haut verbleiben können. Daher sind normale Pflegelotionen nicht für die Après-Pflege der allergischen Haut geeignet.


Ladival® Après Pflege Gel Allergische Haut ist frei von Fetten und Emulgatoren. Dexpanthenol und Allantoin spenden intensiv Feuchtigkeit und beruhigen die sonnengereizte Haut. Vitamin E hilft, der vorzeitigen Hautalterung entgegen zu wirken. Das Après Pflege Gel zieht leicht ein, wirkt angenehm kühlend und hinterlässt ein zartes Hautgefühl ohne zu kleben.


Gute Gründe für Ladival® Apres Pflege Gel Allergische Haut



  • Spezial-Pflege nach dem Sonnenbad bei Mallorca-Akne/Sonnenallergie
  • Intensive Pflege mit Dexpanthenol, Allantoin und Vitamin E
  • Ohne Fette, Emulgatoren, Parfum, Silikonöle, Farb- und Konservierungsstoffe
  • Zieht leicht ein, ohne zu kleben
  • Mit angenehmen Kühleffekt
  • Dermatologisch getestet
Produkte aus der Kategorie

Service & Beratung

Kostenfreie Hotline: 0800 80 80 660
Mo–Fr 10.00 – 16.00 Uhr
Kontakt

Zuverlässiger Versand

Wir beliefern Sie mit unserem Logistik­partner DHL, auch an eine Pack­station. Ab 45 Euro Bestell­wert versand­kostenfrei.

dimdi

Sie können den Newsletter jederzeit hier abmelden.

Arzneimittel:

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.