Soledum Balsam flüssig

Tippen Sie auf das Bild zum vergrößern

Abbildung/Farbe kann abweichen

30%*
Sie sparen 2,60 €*
6,09 €

ARP 2  8,69 € |

30,45 €/100 ml |
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
in 1 bis 2 Tagen verfügbar
Ab 45,00 € erhalten Sie Ihre Bestellung versandkostenfrei.
  • ArzneimittelArzneimittel

    Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Beipackzettel herunterladen

Weitere Packungsgrößen:

  • Produktbeschreibung

Details

Produktinformationen

Soledum® Balsam enthält den reinen, pflanzlichen Naturstoff Cineol. Dieser natürliche Wirkstoff besitzt schleimlösende, leicht krampflösende und entzündungshemmende Wirkungen.

Mit dem hautfreundlichen und gut hautverträglichen Soledum® Balsam in flüssiger Form wird eine mehrfache Wirkung erzielt. Ein durch Körperwärme verdampfender Anteil des Wirkstoffes gelangt durch Einatmen auf die Schleimhäute der Atemwege, ein weiterer Teil des Wirkstoffes von Soledum® Balsam wird nach dem Einreiben rasch von der Haut aufgenommen und gelangt über die Blutbahn zu den Atmungsorganen. Durch seine flüssige Form eignet sich Soledum® Balsam auch besonders gut zum Inhalieren.

Anwendungsgebiete

Soledum Balsam wird angewendet zur Verbesserung des Befindens bei Erkältungskrankheiten der oberen Luftwege (wie unkomplizierter Schnupfen, Heiserkeit, unkomplizierter Bronchialkatarrh, unkomplizierter Nasennebenhöhlenkatarrh).

Anwendung

Zum Einreiben: 5 bis 15 Tropfen auf Brust und Rücken 2–4 mal täglich auftragen. Bei Säuglingen und Kleinkindern genügen 1–2 mal täglich 5 bis 10 Tropfen.

Zum Inhalieren: 15 bis 20 Tropfen werden in dem dafür vorgesehenen Inhalator (Soledum®) mit 1/4 l heißem Wasser übergossen.

Schlafzimmer/Klimaraum: Im Zimmer des Patienten werden hauptsächlich abends und auch tagsüber Stoffläppchen oder Wattebäusche möglichst am Kopfende des Bettes angebracht, die mit 10 bis 15 Tropfen Soledum® Balsam getränkt sind, so dass eine dauernde Inhalation gewährleistet ist.

Bad: Als Badezusatz genügen 10 bis 20 Tropfen Soledum® Balsam auf ca. 20 l Wasser.

Soledum® Balsam wird äußerlich zur Einreibung, Inhalation oder als Badezusatz angewendet. Die Anwendung erfolgt unabhängig von der Tageszeit. Die Inhalationsbehandlung nach Möglichkeit 2– 3 mal täglich etwa 3–5 Minuten lang durchführen.

Hinweise

Bei grippalen Infekten mit Husten und Schnupfen, hartnäckigem Husten, Bronchitis. Entzündungen der Nebenhöhlen und des Rachens. Bei Stirnhöhlenkatarrh. Bei Beschwerden, die länger als eine Woche anhalten, bei Atemnot, bei Fieber oder eitrigem oder blutigem Auswurf sollte ein Arzt aufgesucht werden.

Soledum Balsam ist ausschließlich für die äußere Anwendung (Inhalation, Einreibung) vorgesehen.
Nicht zum Einnehmen!

Inhaltsstoffe

100 g Balsam enthalten:
Arzneilich wirksamer Bestandteil: 15 g Cineol.
Sonstige Bestandteile: Mittelkettige Triglyceride.
Produkte aus der Kategorie

Service & Beratung

Kostenfreie Hotline: 0800 80 80 660
Mo–Fr 10.00 – 16.00 Uhr
Kontakt

Zuverlässiger Versand

Wir beliefern Sie mit unserem Logistik­partner DHL, auch an eine Pack­station. Ab 45 Euro Bestell­wert versand­kostenfrei.

dimdi

Sie können den Newsletter jederzeit hier abmelden.

Arzneimittel:

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.