• Sie sind hier:
  • Startseite
  • Paracetamol 500mg Hexal bei Fieber und Schmerzen Tabletten

Paracetamol 500mg Hexal bei Fieber und Schmerzen Tabletten

Tippen Sie auf das Bild zum vergrößern

Abbildung/Farbe kann abweichen

45%*
Sie sparen 1,11 €*
1,38 €

ARP 2  2,49 € |

6,90 €/100 St |
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
sofort verfügbar
Ab 45,00 € erhalten Sie Ihre Bestellung versandkostenfrei.
  • 20 St Tabletten
  • HEXAL AG
  • PZN 03485558
  • Tabletten
  • ArzneimittelArzneimittel

    Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Beipackzettel herunterladen
  • Produktbeschreibung

Details

Produktinformationen

Schmerzen sind überlebenswichtig. Denn ohne Schmerzen würden Sie, z.B. nicht bemerken, wenn Sie sich verletzen.
Häufige Schmerzen können allerdings den Alltag stark beeinträchtigen. Hier hilft Paracetamol 500 mg Hexal.

Paracetamol ist ein lange bekannter und zuverlässiger Wirkstoff gegen leichte bis mäßig starke Schmerzen und Fieber. Er ist gut verträglich und kann schon bei Säuglingen ab 7 kg Körpergewicht oder ab 6 Monaten eingesetzt werden.

Auch für andere arzneimittelsensible Personen wie z. B. Schwangere, Stillende, magenempfindliche Patienten und Patienten mit gestörter Blutgerinnung ist Paracetamol eine wirkungsvolle Alternative bei Fieber und leichten bis mäßig starken Schmerzen.

Anwendungsgebiete:
Paracetamol 500 mg HEXAL® ist ein schmerzstillendes, fiebersenkendes Arzneimittel (Analgetikum und Antipyretikum)m und wird angewendet bei:

  • leichten bis mäßig starken Schmerzen
  • Fieber

Anwendung

Paracetamol wird in Abhängigkeit von Körpergewicht (KG) und Alter dosiert, in der Regel mit 10-15 mg/kg KG als Einzeldosis, bis maximal 60 mg/kg KG als Tagesgesamtdosis.

Das jeweilige Dosierungsintervall richtet sich nach der Symptomatik und der maximalen Tagesgesamtdosis. Es sollte 6 Stunden nicht unterschreiten.

Bei Beschwerden, die länger als 3 Tage anhalten, sollte ein Arzt aufgesucht werden.

Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:

  • 17-25 kg (Kinder von 4-8 Jahren): Als Einzeldosis ½ Tablette (entsprechend 250 mg Paracetamol), die maximale Tagesdosis (24 Stunden) beträgt 2 (4-mal ½) Tabletten (entsprechend 1000 mg.
  • 26-32 kg (Kinder von 8-11 Jahren): Als Einzeldosis ½ Tablette (entsprechend 250 mg Paracetamol)* , die maximale Tagesdosis (24 Stunden) beträgt 2 (4-mal ½) Tabletten (entsprechend 1000 mg Paracetamol).**
  • 33-43 kg (Kinder von 11-12 Jahren): Als Einzeldosis 1 Tablette (entsprechend 500 mg Paracetamol) , die maximale Tagesdosis (24 Stunden) beträgt 4 Tabletten (entsprechend 2000 mg Paracetamol).
  • ab 43 kg (Kinder und Jugendliche ab 12 Jahre und Erwachsene): Als Einzeldosis 1-2 Tabletten (entsprechend 500-1000 mg Paracetamol), die maximale Tagesdosis (24 Stunden) beträgt 8 Tabletten (entsprechend 4000 mg Paracetamol).

* Andere Darreichungsformen sind für diese Patientengruppe unter Umständen vorteilhafter, da sie eine genauere Dosierung von maximal 400 mg Paracetamol ermöglichen.
** In Ausnahmefällen können bis zu 3 (6-mal ½) Tabletten täglich in einem Dosierungsintervall von mindestens 4 Stunden eingenommen werden, d. h. bis zu 1500 mg Paracetamol täglich.

Eine Anwendung von Paracetamol 500 mg HEXAL® bei Kindern unter 4 Jahren bzw. unter 17 kg Körpergewicht wird nicht empfohlen, da die Dosisstärke für diese Altersgruppe nicht geeignet ist. Es stehen jedoch für diese Altersgruppe geeignete Dosisstärken bzw. Darreichungsformen zur Verfügung. Art und Dauer der Anwendung

Nehmen Sie Paracetamol 500 mg HEXAL® unzerkaut mit ausreichend Flüssigkeit ein. Die Einnahme nach den Mahlzeiten kann zu einem verzögerten Wirkungseintritt führen.

Hinweise

Wenn sich Ihre Symptome verschlimmern oder nach 3 Tagen keine Besserung eintritt oder bei hohem Fieber müssen Sie einen Arzt aufsuchen.

Paracetamol 500 mg HEXAL® soll längere Zeit oder in höheren Dosen nicht ohne Befragen des Arztes oder Zahnarztes angewendet werden.

Um das Risiko einer Überdosierung zu verhindern, sollte sichergestellt werden, dass andere Arzneimittel, die gleichzeitig angewendet werden, kein Paracetamol enthalten.

Bei längerem hochdosiertem, nicht bestimmungsgemäßem Gebrauch von Schmerzmitteln können Kopfschmerzen auftreten, die nicht durch erhöhte Dosen des Arzneimittels behandelt werden dürfen. Ganz allgemein kann die gewohnheitsmäßige Einnahme von Schmerzmitteln, insbesondere bei Kombination mehrerer schmerzstillender Wirkstoffe, zur dauerhaften Nierenschädigung mit dem Risiko eines Nierenversagens (Analgetika-Nephropathie) führen.

Inhaltsstoffe

Der Wirkstoff ist Paracetamol.
1 Tablette enthält 500 mg Paracetamol.

Die sonstigen Bestandteile sind: mikrokristalline Cellulose, Magnesiumstearat (Ph.Eur.), Maisstärke, Povidon K29-32, hochdisperses Siliciumdioxid, Stearinsäure (Ph.Eur.).

Produkte aus der Kategorie

Service & Beratung

Kostenfreie Hotline: 0800 80 80 660
Mo–Fr 10.00 – 16.00 Uhr
Kontakt

Zuverlässiger Versand

Wir beliefern Sie mit unserem Logistik­partner DHL, auch an eine Pack­station. Ab 45 Euro Bestell­wert versand­kostenfrei.

dimdi

Sie können den Newsletter jederzeit hier abmelden.

Arzneimittel:

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.