Tiger Balm rot N

Tippen Sie auf das Bild zum vergrößern

Abbildung/Farbe kann abweichen

7,74 €

UVP 1  7,39 € |

39,90 €/100 g |
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
in 1 bis 2 Tagen verfügbar
Ab 45,00 € erhalten Sie Ihre Bestellung versandkostenfrei.
  • ArzneimittelArzneimittel

    Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

  • Produktbeschreibung

Details

Produktinformationen

Tiger Balm ist ein vielseitiges Arzneimittel, das in den zwei Varianten rot und weiß erhältlich ist

Die in TIGER BALM® ROT N enthaltenen ätherischen Öle unterstützen die Hautdurchblutung. Diese besondere Eigenschaft kann sinnvoll sein bei:

  • Beschwerden im Rücken-, Muskel- und Gelenkbereich,
  • Bei und nach sportlichen Aktivitäten,
  • Bei Juckreiz durch Insektenstiche.

Die ätherischen Öle des Cajeputstrauch wirken aufgrund des Cineolgehaltes schleimlösend und durchblutungsfördernd. Campher steigert die Durchblutung.
Gewürznelke wirkt leicht schmerzlindernd und entzündungshemmend.
Menthol erregt die Kälterezeptoren der Haut. Durch den kühlenden Effekt kann es zu einer örtlichen Abschwächung der Schmerzempfindung kommen.
Ferner wirkt es antibakteriell.
Die ätherischen Öle haben antibakterielle und schleimlösende Wirkung.


Anwendungsgebiete

Tiger Balm rot N ist ein durchblutungsförderndes Mittel / Externa.

Anwendung

Behandeln Sie die kranken Stellen 3 bis 5mal täglich. Die Salbe sollte dünn aufgetragen und 5 Minuten lang leicht einmassiert werden. Je nach Größe der zu behandelnden Stelle ist eine erbsengroße Menge erforderlich. Dies entspricht 0,4 – 0,5 g Salbe (44 – 55 mg Campher rac., 40 – 50 mg Levomenthol, 28 – 35 mg Cajeputöl, 24 – 30 mg Pfefferminzöl).
Die maximale Tagesgesamtdosis beträgt 2,5 g Salbe, entsprechend 275 mg Campher rac., 250 mg Levomenthol, 175 mg Cajeputöl und 150 mg Pfefferminzöl.
Das Abdecken der massierten Stellen mit einem luftdurchlässigen Woll- oder Baumwolltuch erhöht die Wärmewirkung von Tiger Balm rot N.
Vor Anlegen eines Verbandes sollte die Salbe einige Minuten auf der Haut eintrocknen. Von der Anwendung eines luftdichten Verbandes wird abgeraten. Eine zeitgleiche Kältetherapie wird aufgrund der möglichen zusätzlichen Hautreizung nicht empfohlen.

Hinweise

Tiger Balm rot N soll nicht mit Hautwunden, Augen oder Schleimhäuten in Berührung kommen.Es sollte darauf geachtet werden, dass Kinder mit ihren Händen nicht mit den mit dem Arzneimittel eingeriebenen Hautpartien in Kontakt gelangen.
Tiger Balm rot N soll auf keinen Fall in die Nase eingebracht werden.
Bitte waschen Sie sich die Hände nach jeder Behandlung mit warmem Wasser.

Bei Beschwerden, die länger als 3 Tage anhalten, sollte zur Abklärung der Beschwerden ein Arzt aufgesucht werden. Bei akuten Zuständen, die z.B. mit Rötung, Schwellung einhergehen, bei andauernden Beschwerden oder bei heftigen Schmerzen, sollte ein Arzt aufgesucht werden. Tiger Balm rot N sollte nur nach Rücksprache mit dem Arzt auf großen Flächen angewendet werden.

Inhaltsstoffe

Die Wirkstoffe sind:

10 g Salbe enthalten:

Campher rac. 1,1 g; Levomenthol 1,0 g; Cajeputöl 0,7 g; Pfefferminzöl 0,6 g.

Die sonstigen Bestandteile sind:

Hartparaffin; gelbes Vaselin; Nelkenöl; Reaktionsprodukt aus chinesischem Zimtöl und Ammoniak-Lösung 10%.
Produkte aus der Kategorie

Service & Beratung

Kostenfreie Hotline: 0800 80 80 660
Mo–Fr 10.00 – 16.00 Uhr
Kontakt

Zuverlässiger Versand

Wir beliefern Sie mit unserem Logistik­partner DHL, auch an eine Pack­station. Ab 45 Euro Bestell­wert versand­kostenfrei.

dimdi

Sie können den Newsletter jederzeit hier abmelden.

Arzneimittel:

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.