Phyto L Tropfen

Tippen Sie auf das Bild zum vergrößern

Abbildung/Farbe kann abweichen

28%*
Sie sparen 4,67 €*
12,29 €

ARP 2  16,96 € |

12,29 €/100 ml |
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
in 1 bis 2 Tagen verfügbar
Ab 45,00 € erhalten Sie Ihre Bestellung versandkostenfrei.
  • 40Alkoholgehalt 40 %
  • ArzneimittelArzneimittel

    Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

  • Produktbeschreibung

Details

Produktinformationen

Die bewährten therapeutischen Erfahrungen mit der in Phyto-L enthaltenen Kombination homöopathisch wirksamer Bestandteile wurden über mehrere Jahrzehnte mit dem identisch zusammengesetzen Vorgängerpräparat (Phyto-Hypophyson L) bei einer Dosierung von 3 x 50 Tropfen (Kinder 3 x 30 Tropfen) gemacht.

Zielort der Wirkung von vorliegender Kombination ist erfahrungsgemäß die Hypophyse (Hirnanhangdrüse). Diese ist eine hormonproduzierende Drüse und hat vielfältige Auswirkungen auf die Entwicklung und das Befinden des menschlichen Organismus, u. a. auf den Regelkreis der Sexualhormone bei Frau und Mann, auf das Körperwachstum und auf vieles andere mehr.

Zahlreiche Krankheitsbilder können mit einer eingeschränkten Funktionsfähigkeit der Hypophyse einhergehen.
Die hormonellen Regelkreise sind dann gestört und können durch direkte Hormongabe nicht wieder in ein harmonisches Gleichgewicht gebracht werden.

Deshalb ist eine anregende Beeinflussung ungenügend arbeitender Hormondrüsen durch nebenwirkungsarme Arzneimittel anzustreben. Unerwünschte Wirkungen durch überschießende Rückkoppelungsreaktionen werden so vermieden.

Dass pflanzliche Substanzen auf die Hirnanhangdrüse einen anregenden Effekt ausüben können, gilt aufgrund der bisherigen Erfahrungen und Kenntnisse als gesichert. Störungen durch Mangel an Geschlechtshormonen, z.B. Zyklusstörungen der Frau, können durch ein langjährig bewährtes homöopathisches Komplexmittel normalisiert werden, positive Auswirkungen auf das Lymph- und Venensystem sowie die sexuelle Erlebnisfähigkeit sind vielfach beobachtet worden.

Phyto-L enthält keine Konservierungsmittel.

10 ml enthalten - Arzneilich wirksame Bestandteile nach Art und Menge:
Chelidonium majus (Schöllkraut) Dil. D5 .............................................. 1,0 ml
Silybum marianum (Mariendistel) Dil. D 5 ............................................ 1,0 ml
Vitex agnus-gastus (Mönchspfeffer) Dil. D 5 ........................................ 1,0 ml
Gemeinsam potenziert über die letzte Stufe mit Ethanol 43 Prozent.
Sonstiger Bestandteil: Ethanol 30 % G/G (10 g entsprechen 10,5 - 10,6 ml)

Registriertes homöopathisches Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation. Bei während der Anwendung des Arzneimittels fortdauernden Krankheitssymptomen ist medizinischer Rat einzuholen.

Nicht anwenden bei Alkoholkranken. Wegen des Alkoholgehaltes soll Phyto-L bei Leberkranken, Epileptikern und bei Personen mit organischen Erkrankungen des Gehirns nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden. Da keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen in der Schwangerschaft und Stillzeit vorliegen und aufgrund des Alkoholgehaltes sollte Phyto-L nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden. Zur Anwendung dieses Arzneimittels bei Kindern liegen keine ausreichend
dokumentierten Erfahrungen vor. Es soll deshalb bei Kindern unter 12 Jahren, auch wegen des Alkoholgehaltes, nicht angewendet werden.

Warnhinweis: Dieses Arzneimittel enthält 40 Vol.-% Alkohol. Als maximale Tagesgabe nach der Dosierungsanleitung werden bei der Akutdosierung bis zu 1,8 g Alkohol und bei der chronischen Dosierung bis zu 0,45 g Alkohol zugeführt. Ein gesundheitliches Risiko besteht u. a. bei Leberkranken, Alkoholkranken, Epileptikern, Hirnkranken oder Hirngeschädigten sowie für Schwangere und Kinder. Die Wirkung anderer Arzneimittel kann beeinträchtigt oder verstärkt werden.



Algemeiner Hinweis: Die Wirkung eines homöopathischen Arzneimittels kann durch allgemein schädigende Faktoren in der Lebensweise und durch Reiz- und Genussmittel ungünstig beeinfluss werden. Die gleichzeitige Einnahme anderer Arzneimittel sollte ebenfalls berücksichtigt werden.

Die Dosierung erfolgt individuell bzw. soweit nicht anders verordnet -
zur Orientierung können folgende Angaben herangezogen werden:

Bei akuten Zuständen je 5-10 Tropfen alle halbe bis ganze Stunde, jedoch
höchstens 12 x täglich; bei chronischen Verlaufsformen je 5-10 Tropfen 1-3 x
täglich.

Mit Flüssigkeit verdünnt (z.B. 1/2 Glas Wasser) vor den Mahlzeiten einnehmen.

Auch homöopathische Arzneimittel sollten ohne ärztlichen Rat nicht über längere Zeit eingenommen werden.

Die Dauer der Behandlung mit Phyto-L ist nicht beschränkt. Sie richtet sich nach Schwere, Art und Verlauf der Erkrankung und sollte mindestens mehrere Wochen betragen.

Zur Vermeidung von Rezidiven kann eine kurmäßige Anwendung, z.B. 2 x jährlich über
2-3 Monate, sinnvoll sein. 

Hinweis: Bei der Anwendung eines homöopathischen Arzneimittels können sich die
vorhandenen Beschwerden vorübergehend verschlimmern (Erstverschlimmerung).

Produkte aus der Kategorie

Service & Beratung

Kostenfreie Hotline: 0800 80 80 660
Mo–Fr 10.00 – 16.00 Uhr
Kontakt

Zuverlässiger Versand

Wir beliefern Sie mit unserem Logistik­partner DHL, auch an eine Pack­station. Ab 45 Euro Bestell­wert versand­kostenfrei.

dimdi

Sie können den Newsletter jederzeit hier abmelden.

Arzneimittel:

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.