• Sie sind hier:
  • Startseite
  • Schnupfen Endrine 0,1% Nasenspray

Schnupfen Endrine 0,1% Nasenspray

Tippen Sie auf das Bild zum vergrößern

Abbildung/Farbe kann abweichen

33%*
Sie sparen 1,83 €*
3,76 €

ARP 2  5,59 € |

0,38 €/1 ml |
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
in 1 bis 2 Tagen verfügbar
Ab 45,00 € erhalten Sie Ihre Bestellung versandkostenfrei.
  • ArzneimittelArzneimittel

    Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

  • Produktbeschreibung

Details

Produktinformationen

Wer erkältet ist, hat sehr häufig Schnupfen mit einer verstopften Nase. Dabei schwillt die Nasenschleimhaut stark an und produziert eine große Menge Schleim.
Jeder kennt diese lästigen Symptome.
Durch die lokale Anwendung von Nasensprays an der Nasenschleimhaut kann rasch eine Abschwellung und eine Schleimverminderung erreicht werden.

schnupfen endrine® 0,1 % Nasenspray ist zur Anwendung bei Kindern ab 6 Jahren und Erwachsenen bestimmt.


Anwendungsgebiete

Das Dosierspray ist ein Schnupfenmittel (Rhinologikum, Alpha-Sympathomimetikum).Der Wirkstoff Xylometazolinhydrochlorid hat gefäßverengende Eigenschaften und bewirkt dadurch eine Abschwellung der Nasenschleimhaut.

schnupfen endrine® 0,1 % Nasenspray wird angewendet:

  • zur Abschwellung der Nasenschleimhaut bei Schnupfen, anfallsweise auftretendem Fließschnupfen (Rhinitis vasomotorica) und allergischem Schnupfen (Rhinitis allergica).
  • zur Erleichterung des Abfließens des Sekrets bei Entzündungen der Nasennebenhöhlen sowie bei Mittelohrentzündung (Katarrh des Tubenmittelohrs) in Verbindung mit Schnupfen.

Anwendung

Die empfohlene Dosis beträgt

2 bis 3-mal täglich einen Sprühstoß der Lösung in jede Nasenöffnung einbringen.Die für schnupfen endrine® Spray 0,1 % genannte Einzeldosis darf nicht mehr als 3-mal pro Tag verabreicht werden.

schnupfen endrine® Spray 0,1 % darf nicht länger als 7 Tage angewendet werden.

Hinweise

Ein dauerhafter Gebrauch von schleimhautabschwellenden Schnupfen-Arzneimitteln kann zu anhaltender (chronischer) Schwellung und schließlich zum Schwund der Nasenschleimhaut führen.

Wenden Sie das Präparat ohne ärztlichen Rat nicht länger als 7 Tage an. Eine erneute Anwendung sollte erst nach einer Pause von mehreren Tagen erfolgen. Zur Anwendungsdauer bei Kindern sollte grundsätzlich der Arzt befragt werden.

Die Anwendung bei chronischem Schnupfen darf wegen der Gefahr des Schwunds der Nasenschleimhaut nur unter ärztlicher Kontrolle erfolgen.

Inhaltsstoffe

Der Wirkstoff ist Xylometazolinhydrochlorid

1 ml schnupfen endrine® Spray 0,1 % enthält 1,0 mg Xylometazolinhydrochlorid.Ein Sprühstoß mit 90 Mikrolitern Lösung enthält 0,09 mg Xylometazolinhydrochlorid.

Sonstige Bestandteile:
Benzalkoniumchlorid, gereinigtes Wasser, Natriumchlorid, Macrogolglycerolhydroxystearat (Ph. Eur.), Dinatriumhydrogenphosphat, Natriumdihydrogenphosphat, Eucalyptusöl, Levomenthol.
Produkte aus der Kategorie

Service & Beratung

Kostenfreie Hotline: 0800 80 80 660
Mo–Fr 10.00 – 16.00 Uhr
Kontakt

Zuverlässiger Versand

Wir beliefern Sie mit unserem Logistik­partner DHL, auch an eine Pack­station. Ab 45 Euro Bestell­wert versand­kostenfrei.

dimdi

Sie können den Newsletter jederzeit hier abmelden.

Arzneimittel:

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.