• Sie sind hier:
  • Startseite
  • Magnesium und Vitamin E ratiopharm

Magnesium und Vitamin E ratiopharm

Tippen Sie auf das Bild zum vergrößern

Abbildung/Farbe kann abweichen

27%*
Sie sparen 3,85 €*
10,26 €

UVP 1  14,11 € |

17,10 €/100 St |
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
in 1 bis 2 Tagen verfügbar
Ab 45,00 € erhalten Sie Ihre Bestellung versandkostenfrei.
  • Produktbeschreibung

Details

Produktinformationen

Wofür ist Magnesium wichtig?
Magnesium ist ein lebenswichtiger Mineralstoff, der vom Körper zum Aufbau und zur Erhaltung des Organismus benötigt wird. Es wird zu einem großen Teil in den Knochen gespeichert und ist wichtig für deren Mineralisation. Eine besondere Bedeutung hat Magnesium bei der Aktivierung von mehr als 300 Enzymen, die unter anderem an Reaktionen des Energiestoffwechsels beteiligt
sind. Es ist wichtig für die Funktion der Muskeln und der Nerven. Eine ausreichende Versorgung mit Magnesium ist daher Voraussetzung für Leistungsfähigkeit, Belastbarkeit und eine gute Stresstoleranz.
Wer sollte besonders auf seine Magnesium-Zufuhr achten?
Der Magnesiumbedarf kann besonders durch Sport oder körperliche Arbeit steigen. Auch Jugendliche, junge Erwachsene, Schwangere und Stillende sowie ältere Menschen weisen einen erhöhten Magnesiumbedarf auf.
Wofür ist Vitamin E wichtig?
Vitamin E gehört zu den antioxidativen Vitaminen. Es schützt die Zellmembranen vor sogenannten Freien Radikalen. Diese treten zum Beispiel bei starker körperlicher Beanspruchung, Stress, Rauchen und erhöhter Umweltbelastung vermehrt auf. Außerdem beeinflusst Vitamin E die Aktivität verschiedener Enzyme. Vitamin E hemmt die Bildung so genannter Entzündungsmediatoren und kann dadurch das Entzündungsgeschehen positiv beeinflussen.
Wer sollte besonders auf seine Vitamin E-Zufuhr achten?
Personen mit gestörtem Fettstoffwechsel, verminderter Zufuhr oder beeinträchtigter Aufnahme von Fetten aus der Nahrung sollten sich besonders um eine ausreichende Zufuhr an Vitamin E bemühen. Auch Menschen, die erhöhten Belastungen ausgesetzt sind, Sportler und Gestresste sollten wegen der antioxidativen Eigenschaften von Vitamin E ausreichend damit versorgt sein.
Warum ist eine Kombination von Magnesium und Vitamin E sinnvoll?
Bei erhöhter Belastung durch körperliche Arbeit, Sport oder Stress steigt nicht nur der Magnesiumbedarf, auch eine gute Versorgung mit dem antioxidativen, zellschützenden Vitamin E ist dann besonders wichtig. Lebensmittel wie Grünkohl, Spinat, Nüsse oder Vollkornprodukte sind gute Lieferanten für beide Nährstoffe. Bei unausgewogener und wenig abwechslungsreicher Ernährung kann eine Nahrungsergänzung mit Magnesium und Vitamin E-ratiopharm®, das beide Nährstoffe enthält, sinnvoll sein.
Wie sollten Sie Magnesium und Vitamin E-ratiopharm® lagern?
Die Kapseln sollten kühl und trocken, außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern gelagert werden.
Hinweise:
Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrsmenge darf nicht überschritten werden.


1 Kapsel enthält:
150 mg Magnesium
50mg DL-@ Tocopherolacetat


Verzehrsempfehlung:
Täglich eine Kapsel mit ausreichend Flüssigkeit schlucken.

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden. Das Produkt außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern lagern.

Informationen zu diesem Lebensmittel (wie z. B. Zutaten, Allergene) sind bei den Lebensmittelangaben als pdf hinterlegt.

Lebensmittelunternehmer: ratiopharm GmbH
Graf-Arco-Str. 3
89079 Ulm

Produkte aus der Kategorie

Service & Beratung

Kostenfreie Hotline: 0800 80 80 660
Mo–Fr 10.00 – 16.00 Uhr
Kontakt

Zuverlässiger Versand

Wir beliefern Sie mit unserem Logistik­partner DHL, auch an eine Pack­station. Ab 45 Euro Bestell­wert versand­kostenfrei.

dimdi

Sie können den Newsletter jederzeit hier abmelden.

Arzneimittel:

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.