Posterisan Akut Zäpfchen

Tippen Sie auf das Bild zum vergrößern

Abbildung/Farbe kann abweichen

30%*
Sie sparen 3,04 €*
6,94 €

ARP 2  9,98 € |

0,69 €/1 St |
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
in 1 bis 2 Tagen verfügbar
Ab 45,00 € erhalten Sie Ihre Bestellung versandkostenfrei.
  • ArzneimittelArzneimittel

    Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Beipackzettel herunterladen

Weitere Packungsgrößen:

  • Produktbeschreibung

Details

Produktinformationen

Hämorrhoidalleiden
Viele der Faktoren, die ein Hämorrhoidenleiden begünstigen oder sogar auslösen, hängen mit unseren alltäglichen Lebensgewohnheiten zusammen. Zu wenig oder falsche Bewegung, schlechte Ernährung und zu viel Stress spielen dabei eine entscheidende Rolle. Hinzu kommen Verhaltensweisen und Gewohnheiten, die sich negativ auswirken können.
Der Ausgangspunkt für ein Hämorrhoidalleiden ist eine dauerhafte Vergrößerung der Hämorrhoiden. Dazu kommt es, wenn das Blut, mit dem die Hämorrhoiden gefüllt werden, nicht richtig zirkulieren kann, sich also in dem Gefäßpolster staut. Dann sind die Gefäßpolster krankhaft vergrößert und bereiten Beschwerden.
Beschwerden in der Afterregion können sehr unangenehm sein und die Lebensqualität stark beeinträchtigen. Gerade im Sitzen sind Symptome wie Jucken, Brennen und Schmerzen oft sehr ausgeprägt. Dadurch kann der Beruf beeinträchtigt werden, aber auch Aktivitäten in der Freizeit. Mit Posterisan akut lassen sich Beschwerden im Analbereich lindern.
Posterisan akut Zäpfchen enthalten den Wirkstoff Lidocain, ein örtliches Betäubungsmittel (Lokalanästhetikum). Lidocain betäubt Schmerzen und unangenehme Empfindungen der Haut und Schleimhaut, indem es die Bildung und Weiterleitung von Nervenimpulsen zum Zentralen Nervensystem vorübergehend hemmt. So sind Schmerzen, Jucken und Brennen durch Hämorrhoiden oder anderen Analerkrankungen nicht mehr spürbar.

Dosierung:
Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:
Gewöhnlich wird 2-mal täglich jeweils 1 Zäpfchen (60 mg Lidocain) angewendet.

Die Dauer der Behandlung wird vom Arzt festgelegt und richtet sich nach Art und Schwere des Krankheitsverlaufs.
Die Behandlungsdauer sollte ohne Unterbrechung 4 ? 6 Wochen nicht überschreiten. Beim erneuten Auftreten von Beschwerden können die Zäpfchen wieder zur Anwendung
kommen.

Anwendungsgebiete:
Posterisan akut mit Lidocain wird angewendet zur:
  • Behandlung von Juckreiz und Schmerzen im Afterbereich bei Hämorridenleiden, Afterrissen (Analfissuren), Analfisteln und Abszessen sowie Mastdarmentzündung (Proktitis),
  • symptomatischen Behandlung vor und nach Untersuchungen und Operationen im Afterbereich.

    Wirkstoff:
    1 Zäpfchen enthält 60 mg Lidocain, der sonstige Bestandteil ist Hartfett.

  • Produkte aus der Kategorie

    Service & Beratung

    Kostenfreie Hotline: 0800 80 80 660
    Mo–Fr 10.00 – 16.00 Uhr
    Kontakt

    Zuverlässiger Versand

    Wir beliefern Sie mit unserem Logistik­partner DHL, auch an eine Pack­station. Ab 45 Euro Bestell­wert versand­kostenfrei.

    dimdi

    Sie können den Newsletter jederzeit hier abmelden.

    Arzneimittel:

    Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.