• Sie sind hier:
  • Startseite
  • Kneipp Badekristalle Glückliche Auszeit

Kneipp Badekristalle Glückliche Auszeit

Tippen Sie auf das Bild zum vergrößern

Abbildung/Farbe kann abweichen

7%*
Sie sparen 0,10 €*
1,25 €

UVP 1  1,35 € |

2,08 €/100 g |
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
in 1 bis 2 Tagen verfügbar
Ab 45,00 € erhalten Sie Ihre Bestellung versandkostenfrei.

Weitere Packungsgrößen:

  • Produktbeschreibung

Details

Produktinformationen

Die Kneipp® Badekristalle Glückliche Auszeit mit natürlich reinem Thermalsolesalz enthalten wertvolle Öle aus Rotem Mohn und Hanf.

Ihr hoher Anteil an naturreinem Thermalsolesalz wird in Europas einzig verbliebener Pfannensiederei, der Saline Luisenhall, aus reiner Natursole gewonnen. Die Sole ist frei von chemischen Zusätzen und Umwelteinflüssen und enthält natürliche Spurenelemente.

*Getestet an Whirlpools der Firma Villeroy & Boch: www.villeroy-boch.com. Bitte vor Aktivierung des Whirlpools die Badekristalle vollständig auflösen. Konstruktions- und dosierungsabhängig ist Schaumbildung möglich, im Zweifelsfall fragen Sie Ihren Whirlpoolhersteller.

Anwendung

Befüllen Sie 3/4 des Deckels mit Badekristallen und geben Sie diese in das ca. 36–38°C warme Badewasser. Für einen optimalen Badegenuss baden Sie 15–20 Minuten.

Hinweise

Bitte die Badekristalle nicht mit empfindlichen Gegenständen in Kontakt bringen.

Inhaltsstoffe

Sodium Chloride, Papaver Orientale (Poppy) Seed Oil, Cannabis Sativa Seed Oil, Citrus Nobilis (Mandarin Orange) Peel Oil, Citrus Aurantium Bergamia (Bergamot) Fruit Oil, Olibanum, Limonene, Geraniol, Parfum (Fragrance), Polysorbate 20, CI 16255, CI 42090.
Produkte aus der Kategorie

Service & Beratung

Kostenfreie Hotline: 0800 80 80 660
Mo–Fr 10.00 – 16.00 Uhr
Kontakt

Zuverlässiger Versand

Wir beliefern Sie mit unserem Logistik­partner DHL, auch an eine Pack­station. Ab 45 Euro Bestell­wert versand­kostenfrei.

dimdi

Sie können den Newsletter jederzeit hier abmelden.

Arzneimittel:

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.