• Sie sind hier:
  • Startseite
  • Zeckenhaken O Tom / Tick Twister

Zeckenhaken O Tom / Tick Twister

Tippen Sie auf das Bild zum vergrößern

Abbildung/Farbe kann abweichen

40%*
Sie sparen 2,02 €*
2,97 €

UVP 1  4,99 € |

1,49 €/1 St |
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
in 1 bis 2 Tagen verfügbar
Ab 45,00 € erhalten Sie Ihre Bestellung versandkostenfrei.
  • Produktbeschreibung

Details

Produktinformationen

Der O TOM® Zeckenhaken ist ein Instrument, das speziell als Hilfe zur Entfernung von Zecken bei Mensch und Tier entworfen wurde. Folgende Besonderheiten zeichnen dieses Instrument aus:


- Der O TOM® Zeckenhaken entfernt, bis auf äußerst seltene Ausnahmen, immer die gesamte Zecke samt Kopf und Mundwerkzeug.

- Der Körper der Zecke wird, im Gegensatz zur Anwendung von Zeckenzangen, Zeckenpinzetten oder Ähnlichem, nicht gequetscht. Dadurch wird das Risiko der Übertragung von Krankheiten oder giftigen Substanzen (z.B. Babesiose, Borreliose oder FSME) während der Entfernung auf ein Minimum reduziert.

- Es sind keine anderen Werkzeuge oder Chemikalien notwendig.

- Der O TOM® Zeckenhaken ermöglicht die Entfernung der Zecke in ca. 5 Sekunden, egal wie groß sie ist (ab 1/10mm) oder an welcher Stelle sie sitzt.

- Der Vorgang ist schmerzlos (zupft und reißt nicht an den Haaren), hat keine Nebenwirkungen (keine Chemikalien). Bei Kindern und Tieren ruft die Anwendung von O TOM® keine Angst hervor (kein Geruch, kein Lärm). Der Haken ist insbesondere bei empfindlichen Körperstellen (Augen und Mund) sehr hilfreich.

- Der O TOM®Zeckenhaken kann aufgrund seiner Größe und Form im Geldbeutel mitgeführt werden und ist daher jederzeit verfügbar.
Produkte aus der Kategorie

Service & Beratung

Kostenfreie Hotline: 0800 80 80 660
Mo–Fr 10.00 – 16.00 Uhr
Kontakt

Zuverlässiger Versand

Wir beliefern Sie mit unserem Logistik­partner DHL, auch an eine Pack­station. Ab 45 Euro Bestell­wert versand­kostenfrei.

dimdi

Sie können den Newsletter jederzeit hier abmelden.

Arzneimittel:

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.