Posterisan protect Kombipackung

Tippen Sie auf das Bild zum vergrößern

Abbildung/Farbe kann abweichen

27%*
Sie sparen 4,67 €*
12,32 €

UVP 1  16,99 € |

12,32 €/1 P |
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
in 1 bis 2 Tagen verfügbar
Ab 45,00 € erhalten Sie Ihre Bestellung versandkostenfrei.
Beipackzettel herunterladen
  • Produktbeschreibung

Details

Produktinformationen

Gesunde Hämorrhoiden spürt man nicht und sie verursachen auch keine Beschwerden.
Denn als Hämorrhoiden werden die Gefäßpolster am Ende des Darms bezeichnet.

Erst wenn die Hämorrhoiden sich vergrößern, können sie jucken, bluten und sogar schmerzen.
Um frühzeitig aktiv gegen ein weiteres Fortschreiten der Erkrankung vorzugehen, ist es wichtig, bereits die ersten Symptome zu erkennen und diese zu behandeln.

Posterisan® protect ist ein schützender Hautkomplex aus Jojobawachs, gelbem Bienenwachs und Cetylstearylisononanoat enthalten.
Jojobawachs (auch Jojobaöl genannt) schützt, pflegt und glättet die empfindliche Analhaut nachhaltig.
Das enthaltene Fett bildet einen zarten Lipidfilm auf der Haut, ohne sie abzudichten. Das Rückhaltevermögen für Feuchtigkeit erhöht sich und die Hautelastizität im strapazierten Analbereich wird verbessert. Natürliches, gelbes Bienenwachs ist für die Wasser abweisende Wirkung des Hautschutzkomplexes verantwortlich, während Cetylstearylisononanoat die Haut geschmeidig macht.

Der Wasser abweisende Hautschutzkomplex legt sich nach Anwendung in und am After als Schutzmantel über die erkrankte Analregion. Die schmerzempfindlichen Bereiche werden so vor Reizungen geschützt. Gleichzeitig wird der Stuhlabgang durch einen mechanischen Gleiteffekt spürbar erleichtert. Dies trägt zum Schutz vor erneutem Auftreten der Symptome bei.

Posterisan protect Kombipackung enthält 25g Salbe und 10 Zäpfchen.

Anwendungsgebiete
Posterisan® protect enthält einen Hautschutzkomplex zur Linderung der Beschwerden bei Hämorridenleiden.

Anwendung

Posterisan® protect wird nach Bedarf angewendet.
Salbe:
Die anzuwendende Menge richtet sich nach der Größe der zu behandelnden Haut- und Schleimhautpartien. Sinnvoll ist insbesondere die Anwendung vor und nach dem Stuhlgang.

Zur Anwendung am äußeren Afterbereich wird die Salbe mit dem Finger dünn aufgetragen. Zur Anwendung im Analkanal liegt der Packung ein Applikator mit seitlichen Austrittsöffnungen bei.

Zäpfchen:
Es wird empfohlen, morgens und abends je ein Zäpfchen anzuwenden. Bei stärkeren Beschwerden können die Zäpfchen aber auch häufiger angewendet werden.

Die Zäpfchen sollten mit dem Finger tief in den After eingeführt werden, damit sie ihren schützenden Effekt über einen längeren Zeitraum entfalten können.

Hinweise

Posterisan® protect eignet sich auch für die Anwendung in Schwangerschaft und Stillzeit.

Durch die Anwendung von Posterisan® protect kann es zu einer Verschmutzung der Wäsche kommen. Wir empfehlen daher, einen Wäscheschutz (z. B. Analvorlagen) zu verwenden.

Sind die Beschwerden nach 1–2 Wochen Behandlung nicht verschwunden oder deutlich zurückgegangen oder haben sich sogar verschlimmert, indem z.B. Blutungen am oder aus dem After auftreten, muss ein Arzt bzw. eine Ärztin aufgesucht werden.

Inhaltsstoffe

Wirkstoffe: Jojobawachs, gelbes Bienenwachs, Cetylstearylisononanoat.

Salbe: Weitere Bestandteile sind Benzylalkohol, Butylhydroxy toluol, weißes Vaselin, gereinigtes Wasser und Wollwachs.
Zäpfchen: Weiterer Bestandteil ist Hartfett.

Produkte aus der Kategorie

Service & Beratung

Kostenfreie Hotline: 0800 80 80 660
Mo–Fr 10.00 – 16.00 Uhr
Kontakt

Zuverlässiger Versand

Wir beliefern Sie mit unserem Logistik­partner DHL, auch an eine Pack­station. Ab 45 Euro Bestell­wert versand­kostenfrei.

dimdi

Sie können den Newsletter jederzeit hier abmelden.

Arzneimittel:

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.