• Sie sind hier:
  • Startseite
  • Nicotinell Lutschtabletten 2 mg Mint zuckerfrei

Nicotinell Lutschtabletten 2 mg Mint zuckerfrei

Tippen Sie auf das Bild zum vergrößern

Abbildung/Farbe kann abweichen

24%*
Sie sparen 8,47 €*
26,32 €

ARP 2  34,79 € |

27,42 €/100 St |
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
in 1 bis 2 Tagen verfügbar
Ab 45,00 € erhalten Sie Ihre Bestellung versandkostenfrei.
  • ArzneimittelArzneimittel

    Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Weitere Packungsgrößen:

  • Produktbeschreibung

Details

Produktinformationen

NICOTINELL Lutschtabletten sind nikotinhaltige Tabletten. Beim Lutschen wird das Nicotin langsam freigesetzt und über die Mundschleimhaut aufgenommen.

Dieses Arzneimittel wird angewendet zur Linderung von Nicotinentzugssymptomen bei Nicotinabhängigkeit, zur Unterstützung der Raucherentwöhnung.

Nicotinell® Lutschtabletten sind in zwei Wirkstoffstärken erhältlich: 1 mg und 2 mg. Wählen Sie die Stärke, die abhängig von Ihrem Rauchverhalten und Ihrem Entwöhnungsfortschritt am passendsten ist. Bei leichter Abhängigkeit (weniger als 20 Zigaretten pro Tag) wählen Sie Nicotinell Lutschtabletten mit 1 mg Nikotin, bei starker Abhängigkeit (mehr als 20 Zigaretten pro Tag) verwenden Sie Tabletten mit 2 mg Nikotin pro Lutschtablette.

Sie sollten Nicotinell Lutschtabletten 2 mg Mint nur dann anwenden

  • wenn Sie ein Raucher mit einer starken oder sehr starken Nicotinabhängigkeit sind
  • wenn ein früherer Versuch, das Rauchen mit der 1 mg Lutschtablette aufzuhören, misslang
  • wenn Ihre Entzugssymptome so stark bleiben, dass ein Rückfall droht.

In allen anderen Fällen sollten Nicotinell Lutschtabletten 1 mg Mint angewendet werden.

Anwendung

Lutschen Sie jeweils eine Lutschtablette, wenn Sie den Wunsch verspüren zu rauchen. Im Allgemeinen sollte alle 1-2 Stunden 1 Lutschtablette angewendet werden. Normalerweise sind 8-12 Lutschtabletten pro Tag ausreichend. Falls Sie immer noch den Drang zum Rauchen verspüren, können Sie weitere Lutschtabletten anwenden. Überschreiten Sie jedoch nicht eine Anzahl von 15 Lutschtabletten pro Tag der 2 mg Stärke.

Die Anwendungsdauer ist individuell. Normalerweise sollte die Behandlung mindestens 3 Monate dauern. Nach 3 Monaten sollten Sie die tägliche Anzahl der Lutschtabletten nach und nach verringern. Die Anwendung sollte beendet werden, wenn Sie die Dosis auf 1-2 Lutschtabletten pro Tag reduzieren konnten. Im Allgemeinen wird die Anwendung von Nicotinell Lutschtabletten Mint über 6 Monate hinaus nicht empfohlen. Um einen Rückfall zu vermeiden, ist es jedoch möglich, dass einige ehemalige Raucher eine längere Anwendung benötigen.

Hinweise für die Anwendung:

1. Lutschen Sie eine Lutschtablette so lange, bis ein kräftiger Geschmack entsteht.

2. Dann die Lutschtablette zwischen Zahnfleisch und Wange liegen lassen.

3. Wenn der Geschmack nachlässt, soll mit dem Lutschen wieder begonnen werden.

4. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis sich die Lutschtablette aufgelöst hat (ungefähr 30 Minuten).

Hinweise

Selbst geringe Mengen an Nicotin sind für Kinder gefährlich und können schwere Vergiftungssymptome hervorrufen und tödliche Folgen haben. Daher ist es unbedingt notwendig, dass Sie Nicotinell Lutschtabletten Mint jederzeit außerhalb der Reich- und Sichtweite von Kindern aufbewahren.

Inhaltsstoffe

Wirkstoff: Nicotin.

Jede Nicotinell Lutschtablette enthält 2 mg Nicotin (als 6,144 mg Nicotinbis[(R,R)-tartrat] 2 H2O).

Die sonstigen Bestandteile sind: Maltitol (E 965); Natriumcarbonat, wasserfrei; Natriumhydrogencarbonat; Polyacrylat; Xanthangummi; hochdisperses Siliciumdioxid; Levomenthol; Pfefferminzöl; Aspartam (E 951); Magnesiumstearat.

Produkte aus der Kategorie

Service & Beratung

Kostenfreie Hotline: 0800 80 80 660
Mo–Fr 10.00 – 16.00 Uhr
Kontakt

Zuverlässiger Versand

Wir beliefern Sie mit unserem Logistik­partner DHL, auch an eine Pack­station. Ab 45 Euro Bestell­wert versand­kostenfrei.

dimdi

Sie können den Newsletter jederzeit hier abmelden.

Arzneimittel:

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.