Sanohra Silicon

Tippen Sie auf das Bild zum vergrößern

Abbildung/Farbe kann abweichen

17%*
Sie sparen 0,78 €*
3,72 €

UVP 1  4,50 € |

0,62 €/1 St |
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
in 1 bis 2 Tagen verfügbar
Ab 45,00 € erhalten Sie Ihre Bestellung versandkostenfrei.
  • Produktbeschreibung

Details

Produktinformationen

SANOHRA silicon schützt vor unangenehmen Geräuschen und sorgt für einen angenehmen Schlaf oder konzentriertes Arbeiten. Das hautfreundliche medizinische Silikon ist besonders weich und lässt sich optimal verformen. In die Ohrmuschel eingelegt passt es sich sanft an und deckt den Gehörgang schützend ab, ohne störendes Druckgefühl.

Anwendung

  1. Kneten Sie das Silikonkissen mit sauberen Händen kräftig durch und formen Sie eine runde Kugel. Keine längliche Form.
  2. Einen Arm über den Kopf führen und den oberen Teil der Ohrmuschel des auf der anderen Kopfseite befindlichen Ohres während des Einsetzens leicht anzuheben. So wird der Gehörgang geweitet.
  3. Platzieren Sie die Kugel in der Ohrmuschel über der Öffnung des Gehörganges.
  4. Die Kugel leicht andrücken, so dass der Gehörgang gut abgedichtet wird und passgenau und sicher sitzt.
  5. Die Ohrmuschel wieder loslassen.
  6. Nach Gebrauch vorsichtig entfernen, ohne ruckartige Bewegungen.
  7. Aus hygienischen Gründen wir nur eine einmalige Verwendung empfohlen.
  8. Für kleine Ohren kann ein Teil des Kissen verformt werden, aber nicht zwei Kissen zusammenkneten.

Hinweise

Nicht zum Tauchen verwenden! Der Wasserdruck in größerer Tiefe würde die Silikonkugel weiter in den Gehörgang drücken (Nicht mehr als 1 Meter Wassertiefe). Beim Springen ins Wasser oder durch heftige Bewegungen kann der Ohrenschutz verloren gehen!

Produkte aus der Kategorie

Service & Beratung

Kostenfreie Hotline: 0800 80 80 660
Mo–Fr 10.00 – 16.00 Uhr
Kontakt

Zuverlässiger Versand

Wir beliefern Sie mit unserem Logistik­partner DHL, auch an eine Pack­station. Ab 45 Euro Bestell­wert versand­kostenfrei.

dimdi

Sie können den Newsletter jederzeit hier abmelden.

Arzneimittel:

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.