• Sie sind hier:
  • Startseite
  • Avene Serenage vitalisierendes Aufbau Serum

Avene Serenage vitalisierendes Aufbau Serum

Tippen Sie auf das Bild zum vergrößern

Abbildung/Farbe kann abweichen

17%*
Sie sparen 6,13 €*
30,37 €

UVP 1  36,50 € |

101,23 €/100 ml |
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
in 1 bis 2 Tagen verfügbar
Ab 45,00 € erhalten Sie Ihre Bestellung versandkostenfrei.
  • Produktbeschreibung

Details

Produktinformationen

Das neue Sérénage Vitalisierendes Aufbau-Serum pflegt reife Haut intensiv und optimiert die Effekte der Sérénage Tages- und Nachtpflege. Das Stützgewebe der Epidermis wird gestärkt, die Haut wird Tag für Tag straffer und fester. Spezielle Puderpartikel mattieren und glätten die Haut – der Teint wirkt samtig-zart. Avène Thermalwasser beruhigt die gereizte und trockene Haut und macht sie wieder zart und geschmeidig.


Anwendung:



  • Das Sérénage Vital-Serum morgens und abends auf Gesicht und Hals verteilen

  • Das Serum wird vor der Tages- und Nachtcreme angewendet



  • TIPP: 2 bis 3 mal pro Jahr als 3-wöchige Vital-Kur anwenden


70 % Avène Thermalwasser wirkt beruhigend, reizlindernd und entzündungshemmend


H.A.F® Hyaluronsäure-Fragmente 1% erhöhen die Kollagensynthese in der Haut und verstärken das Stützgewerbe der Epidermis


Glycolsäure® 2 % regt die hauteigene Lipid-Produktion an und verleiht der Haut mehr Dichte und Festigkeit


Erdnussöl, Avocadoöl, Sojaöl sowie Rapsöl erneuern die altersbedingte geschwächte Hautbarriere und regenerieren trockene Hautpartien


Mikro-Puder-Partikel sorgen für ein mattes Finish der Haut


Ohne Parabene


Hochverträglicher, dezenter Duft

Produkte aus der Kategorie

Service & Beratung

Kostenfreie Hotline: 0800 80 80 660
Mo–Fr 10.00 – 16.00 Uhr
Kontakt

Zuverlässiger Versand

Wir beliefern Sie mit unserem Logistik­partner DHL, auch an eine Pack­station. Ab 45 Euro Bestell­wert versand­kostenfrei.

dimdi

Sie können den Newsletter jederzeit hier abmelden.

Arzneimittel:

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.