• Sie sind hier:
  • Startseite
  • Hypericum STADA 425 mg Hartkapseln

Hypericum STADA 425 mg Hartkapseln

Tippen Sie auf das Bild zum vergrößern

Abbildung/Farbe kann abweichen

28%*
Sie sparen 5,77 €*
14,94 €

ARP 2  20,71 € |

14,94 €/100 St |
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
sofort verfügbar
Ab 45,00 € erhalten Sie Ihre Bestellung versandkostenfrei.
  • ArzneimittelArzneimittel

    Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Weitere Packungsgrößen:

  • Produktbeschreibung

Details

Produktinformationen

Ungefähr jeder 10. Mensch leidet im Laufe seines Lebens einmal an einer leichten depressiven Verstimmung.
Äußere Einflüsse wie Stress, Existenzangst oder Doppelbelastungen oder zwischenmenschliche Konflikte können auslösend sein.
Vielfach entwickelt sich eine leichte depressive Verstimmung jedoch ohne erkennbaren Auslöser.

Dagegen ist ein Kraut gewachsen!

Mit Johanniskraut (Hypericum perforatum), das in Hypericum STADA enthalten ist, können Sie bei regelmäßiger Einnahme Ihr inneres Gleichgewicht wieder finden.

Hypericum STADA® 425 mg ist gut verträglich und fördert die innere Ruhe.

Zur Anwendung bei Jugendlichen ab 12 Jahren und Erwachsenen.


Anwendungsgebiete

Hypericum STADA® ist ein pflanzliches Arzneimittel bei depressiven Verstimmungen.
Hypericum STADA® wird angewendet bei leichten vorübergehenden depressiven Störungen.

Anwendung

Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis
Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren nehmen 2-mal täglich 1 Kapsel Hypericum STADA® ein.1 Kapsel sollte morgens, die 2. Kapsel sollte abends eingenommen werden.

Hypericum STADA® soll mit ausreichend Flüssigkeit (z.B. 1Glas Wasser) eingenommen werden. Die Einnahme sollte möglichst regelmäßig zu den gleichen Zeiten erfolgen.
Die Dauer der Anwendung ist für Hypericum STADA® prinzipiell nicht begrenzt. Erfahrungsgemäß ist eine Einnahmedauer von 4 bis 6 Wochen bis zur deutlichen Besserung der Beschwerden erforderlich.
Wenn jedoch die Krankheitsbeschwerden länger als 4 Wochen bestehen bleiben oder sich trotz vorschriftsmäßiger Dosierung verstärken, muss ein Arzt aufgesucht werden.

Hinweise

Vor der Einnahme von Hypericum STADA® sollten Sie sich an Ihren Arzt wenden. Dieser wird untersuchen, ob bei Ihnen eine leichte vorübergehende depressive Störung oder eine Depression höheren Schweregrades vorliegt, da zur Behandlung solcher Erkrankungen eine abweichende und ärztlich überwachte Behandlung erforderlich ist. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt.

Während der Anwendung von Hypericum STADA® soll eine intensive UV-Bestrahlung (lange Sonnenbäder, Höhensonne, Solarien) vermieden werden.
Meiden Sie im Falle sonnenbrandähnlicher Hautreaktionen Sonnenbestrahlung bzw. UV-Bestrahlung (Aufenthalt im Freien einschränken; Sonnenschutz durch bedeckende Kleidung und Verwendung von Sonnenschutzmitteln mit hohem Lichtschutzfaktor) und informieren Sie Ihren Arzt.

Dieses Arzneimittel enthält Lactose. Bitte nehmen Sie Hypericum STADA® daher erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt ein, wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie unter einer Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Zuckern leiden.

Inhaltsstoffe

Der Wirkstoff ist: Johanniskraut-Trockenextrakt.
1 Hartkapsel enthält 425 mg Trockenextrakt aus Johanniskraut (3,5-6:1). Auszugsmittel: Ethanol 60% (m/m).

Die sonstigen Bestandteile sind

Calciumhydrogenphosphat-Dihydrat, Cellulosepulver, Gelatine, Lactose-Monohydrat, Magnesiumstearat (Ph.Eur.), Natriumdodecylsulfat, hochdisperses Siliciumdioxid, Talkum, gereinigtes Wasser, Indigocarmin (E 132), Eisen (III)-hydroxid-oxid (E172), Titandioxid (E171).
Produkte aus der Kategorie

Service & Beratung

Kostenfreie Hotline: 0800 80 80 660
Mo–Fr 10.00 – 16.00 Uhr
Kontakt

Zuverlässiger Versand

Wir beliefern Sie mit unserem Logistik­partner DHL, auch an eine Pack­station. Ab 45 Euro Bestell­wert versand­kostenfrei.

dimdi

Sie können den Newsletter jederzeit hier abmelden.

Arzneimittel:

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.