Ohrlochhygiene Gel

Tippen Sie auf das Bild zum vergrößern

Abbildung/Farbe kann abweichen

2,29 €
0,46 €/1 ml |
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
in 1 bis 2 Tagen verfügbar
Ab 45,00 € erhalten Sie Ihre Bestellung versandkostenfrei.
  • Produktbeschreibung

Details

Produktinformationen

Auch bei gestochenen Ohrlöchern oder Piercings handelt es sich um kleine Wunden, die sich leicht entzünden können. Das kann direkt nach dem „Schießen bzw. Stechen“ passieren, aber auch noch Jahre danach. Erste Anzeichen für eine Entzündung können eine anhaltende Rötung, Brennen, Jucken oder eine Schwellung sein. Dann heißt es schnell handeln, damit sich das Ohr bzw. das Piercingloch nicht weiter entzündet.

Eine gründliche Reinigung hat gerade bei stark entzündeten Wunden oberste Priorität. Es sollte immer darauf geachtet werden sich vorher gründlich die Hände zu waschen. Danach müssen die Ohr- bzw. Piercinglöcher mit unserem pflegenden Ohrloch-Hygiene-Gel 2x täglich gereinigt werden. Auch die Ohrringstifte bzw. das Piercing sollten vor dem Einsetzen mit unserem Ohrlochhygiene-Gel betupft werden. Im besonders akuten Zustand empfiehlt es sich, die Ohrringe oder das Piercing nicht wieder einzusetzen und mehrmals täglich mit unserem Ohrlochhygiene-Gel zu pflegen.

Auch auf die Vermeidung von Kosmetikrückständen wie z.B. von Haarfestigern, Haarspray oder Shampoo rund um die Ohren muss geachtet werden, da diese sonst zusätzliche Reizungen auslösen können.

Bei diesem Ohrlochhygiene-Gel handelt es sich ausschließlich um ein kosmetisches Produkt.

Anwendung

Man trägt das Gel auf das Ohrläppchen auf, lässt es einwirken und wischt es anschließend mit einem Wattepad ab.

Inhaltsstoffe

INCI: Aqua, Alcohol denat., Glycerin, Aloe Barbadensis Leaf Powder, Panthenol, Carbomer, Allantoin, Sodium Hydroxide
Produkte aus der Kategorie

Service & Beratung

Kostenfreie Hotline: 0800 80 80 660
Mo–Fr 10.00 – 16.00 Uhr
Kontakt

Zuverlässiger Versand

Wir beliefern Sie mit unserem Logistik­partner DHL, auch an eine Pack­station. Ab 45 Euro Bestell­wert versand­kostenfrei.

dimdi

Sie können den Newsletter jederzeit hier abmelden.

Arzneimittel:

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.