• Sie sind hier:
  • Startseite
  • Eubos Trockene Haut Urea 10% Hydro Repair Lotion

Eubos Trockene Haut Urea 10% Hydro Repair Lotion

Tippen Sie auf das Bild zum vergrößern

Abbildung/Farbe kann abweichen

7%*
Sie sparen 0,99 €*
12,41 €

UVP 1  13,40 € |

8,27 €/100 ml |
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
in 1 bis 2 Tagen verfügbar
Ab 45,00 € erhalten Sie Ihre Bestellung versandkostenfrei.
  • Produktbeschreibung

Details

Produktinformationen

Die sehr gut einziehende HYDRO REPAIR Körperlotion (O/W-Emulsion) gegen raue, trockene und spannende Haut spendet intensiv Feuchtigkeit und wohltuende Pflege. Gegen Juckreiz und zur unterstützenden Pflege z. B. auch bei Neurodermitis und Diabetes. Mit dezentem Duft - entwickelt zur Minimierung von Allergierisiken.

Die Inhaltsstoffe und ihre Wirkungen:
Die Kombination von 10 % Urea mit 10 % nativem Olivenöl und kaltgepresstem Mandelöl spendet der Haut besonders viel Feuchtigkeit. 10 % Urea und Natriumlaktat, Komponenten des natürlichen hauteigenen Feuchtigkeitsfaktors, binden intensiv Feuchtigkeit. In Kombination mit wertvollen, speziell ausgewählten natürlichen Ölen wird eine besonders gute Pflege und Repair-Wirkung erzielt. Natives Olivenöl (10 %), kaltgepresstes Süßmandelöl sowie Ölkomponenten aus der Mariendistel, reich an essentiellen Omega-6 Fettsäuren, pflegen die Haut samtig weich und helfen, eine geschädigte Hautbarriere zu stärken (Repair-Effekt). Prebiotisch wirkendes Bioecolia®, ein spezielles Oligosaccharid, unterstützt ein gesundes natürliches Ökosystem der Haut (Biosphäre) und hilft so, ihre natürliche Abwehrkraft zur stärken.

Zusammensetzung: Öl-in-Wasser-Emulsion

pH-Wert: pH-hautneutral
Produkte aus der Kategorie

Service & Beratung

Kostenfreie Hotline: 0800 80 80 660
Mo–Fr 10.00 – 16.00 Uhr
Kontakt

Zuverlässiger Versand

Wir beliefern Sie mit unserem Logistik­partner DHL, auch an eine Pack­station. Ab 45 Euro Bestell­wert versand­kostenfrei.

dimdi

Sie können den Newsletter jederzeit hier abmelden.

Arzneimittel:

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.