Otodolor direkt Ohrentropfen

Tippen Sie auf das Bild zum vergrößern

Abbildung/Farbe kann abweichen

25%*
Sie sparen 1,86 €*
5,63 €

UVP 1  7,49 € |

0,80 €/1 g |
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
in 1 bis 2 Tagen verfügbar
Ab 45,00 € erhalten Sie Ihre Bestellung versandkostenfrei.
Beipackzettel herunterladen
  • Produktbeschreibung

Details

Produktinformationen

Sommerzeit bedeutet Badezeit! Doch hieraus ergeben sich oftmals Gefahren für das Ohr, da viele Menschen regelmäßig unter Ohrenentzündungen nach dem Schwimmen, Baden oder Tauchen leiden. Aus diesem Grund nennt man das Beschwerdebild auch „Badeotitis“ oder „swimmer’s ear“.

Es gibt aber auch andere Ursachen, die zu einer Gehörgangsentzündung führen können. Hierzu zählen u. a. falsche Reinigungsmaßnahmen mit Wattestäbchen, Zündhölzern oder ähnlichen Instrumenten; das häufige und lange Tragen von „Walkman-Kopfhörern“ oder Head-Sets; Ohrenschmalz, das den Gehörgang verstopft; Fremdkörper, die in das Ohr eingedrungen sind.

Auch die zu häufige Benutzung von waschaktiven Substanzen, wie sie in Shampoos, Duschgels oder Seifen enthalten sein können, zerstören den natürlichen Schutzfilm des Ohres. Die Haut im Gehörgang wird empfindlicher gegenüber allen mechanischen, thermischen oder chemischen Reizungen. Gehörgangsentzündungen sind die Folge.

Im Anfangsstadium juckt der Gehörgang stark; es kommt zu einer Schwellung, die von unterschiedlich stark ausgeprägten Schmerzen begleitet ist.


Otodolor direkt ist eine konservierungsmittelfreie Lösung zum Eintropfen in das Ohr (äußerer Gehörgang).
Sie enthält ausschließlich Glycerol, eine klare, farblose, dickflüssige Substanz.

Die Ohrentropfen werden zur Erleichterung der Beschwerden des äußeren Gehörganges, wie z. B. Reizungen oder Juckreiz angewandt, wie sie häufig durch chlorhaltiges Wasser, Tauchen oder Wind verursacht werden, außerdem zur vorbeugenden Anwendung vor und nach dem Baden oder Tauchen.

Anwendung

Nach Bedarf etwa 2–3 Tropfen (körperwarm) bei seitlicher Ruhelage in den Gehörgang des betroffenen Ohres träufeln, das anschließend mit Watte verschlossen werden kann.

Klingen die Beschwerden nach wenigen Tagen nicht wieder ab oder hat sich Fieber eingestellt, dann sollten Sie auf jeden Fall einen Arzt aufsuchen.

Träger von Hörgeräten sollten Otodolor direkt etwa 1 Stunde vor Einsetzen des Hörgerätes anwenden.

Hinweise

Nach der ersten Anwendung sollten Sie Otodolor direkt nicht länger als 4 Wochen benutzen. Vermerken Sie daher den ersten Tag der Anwendung auf dem Fläschchen.

Inhaltsstoffe

Wirkstoff: Glycerol.

Produkte aus der Kategorie

Service & Beratung

Kostenfreie Hotline: 0800 80 80 660
Mo–Fr 10.00 – 16.00 Uhr
Kontakt

Zuverlässiger Versand

Wir beliefern Sie mit unserem Logistik­partner DHL, auch an eine Pack­station. Ab 45 Euro Bestell­wert versand­kostenfrei.

dimdi

Sie können den Newsletter jederzeit hier abmelden.

Arzneimittel:

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.