Erkältung

Ergebnisse eingrenzen

Darreichungsform
  1. Hartkapseln (1)
  2. Granulat zur Herstellung einer Suspension zum Einnehmen (1)
  3. Brausetabletten (1)
  4. Filmtabletten (2)
  5. Flüssigkeit (1)
  6. Inhalat (1)
  7. Lutschtabletten (2)
  8. Lösung (3)
  9. Pastillen (2)
  10. Salbe (2)
  11. Sirup (1)
  12. Überzogene Tabletten (1)
  13. alle anzeigen
Packungsgröße
  1. 10 ml (2)
  2. 100 g (1)
  3. 180 ml (1)
  4. 20 ml (1)
  5. 20 St (3)
  6. 200 St (1)
  7. 24 St (3)
  8. 30 St (1)
  9. 35 g (1)
  10. 40 g (1)
  11. 40 St (2)
  12. 50 ml (1)
  13. alle anzeigen
Preis
0 € € bis 19 €
Hersteller
  1. MCM KLOSTERFRAU Vertr. GmbH (2)
  2. Procter & Gamble GmbH (1)
  3. Zentiva Pharma GmbH (2)
  4. ALIUD Pharma GmbH (1)
  5. Engelhard Arzneimittel GmbH & Co.KG (1)
  6. HEXAL AG (2)
  7. MEDICE Arzneimittel Pütter GmbH&Co.KG (1)
  8. MICKAN Arzneimittel GmbH (1)
  9. Dr.R.PFLEGER GmbH (1)
  10. Reckitt Benckiser Deutschland GmbH (1)
  11. Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co.KG (1)
  12. REPHA GmbH Biologische Arzneimittel (1)
  13. Dr.Willmar Schwabe GmbH & Co.KG (1)
  14. STADA GmbH (1)
  15. Bayer Vital GmbH (1)
  16. alle anzeigen

Erkältungen schnell und einfach bekämpfen Schnell hat es einen vor allem in der nassen und kalten Jahreszeit erwischt: die Nase läuft, der Hals kratzt, der Schädel brummt. Sie haben sich eine Erkältung eingefangen. Um schnell wieder fit zu werden und lästige Symptome wie eine verstopfte Nase zu lindern, gibt es eine ganze Reihe kleiner Helfer aus der Apotheke und als Hausmittel. Entdecken Sie jetzt, wie Sie Erkältungen schnell wieder in den Griff bekommen. Schnupfen – Symptome lindern mit Nasenspray und Co. Schnupfen ist der typische Begleiter einer Erkältung. Egal ob Sie bei einem Fließschnupfen Taschentuch und Taschentuch verbrauchen oder unter einer verstopften Nase leiden, Linderung ist in jedem Fall willkommen. Den schnellsten Effekt zeigen Nasensprays. Ein Sprühstoß pro Nasenloch reicht und bald spüren Sie eine Linderung. Die Nase läuft weniger oder wird wieder frei. So angenehm diese Instant-Hilfe auch ist, so behandelt sie jedoch nur das Symptom. Sie sollten Nasensprays aber nie länger als eine Woche einsetzen, da diese abhängig machen können. Greifen Sie also besser nur ganz gezielt zum Nasenspray, wenn es nicht anders geht. Schonender und ohne Abhängigkeitsgefahr sind reine Meersalzsprays. Auch Inhalieren mit Kamille, Eukalyptus und Teebaumöl kann die Nasenschleimhäute unterstützen und bei einer Erkältung die Nase ordentlich durchputzen. Kombinieren Sie also Medikamente und Hausmittel am besten. Nasensprays helfen Ihnen beispielsweise, um erholsam in der Nacht durchzuschlafen. So hat Ihr Körper alle Energie für die Bekämpfung der Erkältung zur Verfügung und wird schneller gesund. Am Tag können Sie den Schnupfen dann mit Meersalzsprays oder -spülungen und Inhalieren bekämpfen. Husten – Lästig, aber gut zu behandeln Husten quält Sie vor allem in der Phase der Erkältung, in der er trocken und unproduktiv ist. Der Hustenreiz ist unangenehm und da der Körper nichts abhusten kann, bringt er auch keine Linderung. Vor allem nachts stört er einen erholsamen Schlaf, der für die Genesung wichtig ist. Deshalb sollten Sie diesen Husten ruhig mit Medikamenten bekämpfen. Am beliebtesten sind dafür Hustensäfte und Lutschpastillen. Greifen Sie hierbei zu den Hustenstillern, den sogenannten Antitussiva. Sie helfen dabei, den Hustenreiz zu lindern. Ist der Husten dagegen produktiv, sollten Sie auf einen Hustenstiller verzichten. Unterstützen Sie diesen Husten, der den Körper von Schleim und Erregern befreit. Dafür gibt es Hustenlöser. Auch die Apotheke der Natur hält einiges gegen Husten bereit. Zu den wirksamsten Mitteln gehört der Manuka-Honig. Aber auch Präparate mit Thymian, Spitzwegerich, Efeu, Isländischem Moos und anderen Pflanzen können nachhaltig Erleichterung bringen. Sie können eingenommen werden. Zusätzliche Linderung bringen oft Einreibungen, deren Bestandteile Sie gleichzeitig inhalieren. Halsschmerzen – So verschwinden sie schnell Vom Kratzen im Hals bis hin zu massiven Schluckbeschwerden können Halsschmerzen jede Intensität haben. Vor allem wenn das Schlucken schon unangenehm wird, ist eine schnelle Abhilfe sehr willkommen. Am häufigsten kommt die in Gestalt von Halspastillen oder Lutschbonbons daher. Ihre Inhaltsstoffe wirken schmerzlindernd, entzündungshemmend und mitunter auch antibakteriell. So lindern sie zum einen die Symptome und unterstützen zum anderen die Heilung. Sie haben dabei die Wahl, ob Sie ein Präparat mit synthetischen Wirkstoffen oder ein pflanzliches Präparat vorziehen. Pflanzenmedikamente mit Honig, Salbei, Fenchel und Kamille stehen bei vielen Patienten ganz oben auf der Beliebtheitsskala. Sie können mit diesen Heilpflanzen aber auch einen Arzneihonig ansetzen. Der Honig überzieht die schmerzenden Stellen mit einem beruhigenden und schützendem Film und hält die Wirkstoffe der Kräuter länger vor Ort. Medikamente bei Fieber und Schmerzen Kopf- und Gliederschmerzen sind bei Erkältungen eine sehr häufige Begleiterscheinung, die oft in Verbindung mit Fieber auftritt. Deshalb gibt es eine ganze Reihe verschiedener Medikamente, um sie zu lindern. Aspirin, Paracetamol, Thomapyrin, Dolormin und viele andere Präparate stehen Ihnen in Form von Tabletten, Kapseln, Brausetabletten oder Lösungen zur Verfügung. Häufig wirken die Präparate gegen den Schmerz gleichzeitig gegen das Fieber und lassen so die akuten Symptome einer Erkältung schneller abklingen. Ein Schub für das Immunsystem Um nicht nur die Symptome zu behandeln, sondern aktiv die Heilungskräfte des Körpers zu unterstützen, können Sie Ihr Immunsystem anregen. Neben einer gesunden, vitaminreichen Ernährung gibt es verschiedene Möglichkeiten, das Immunsystem zusätzlich zu stimulieren. Dazu gehören Präparate mit Echinacea und Umckaloabo. Diese pflanzlichen Immununterstützer helfen dem Körper, die Erkältung aktiv zu bekämpfen. Sie werden also schneller wieder fit. Einer für alle(s) Pflanzliche Immunstimulatoren brauchen jedoch etwas Zeit, um ihre Wirkung zu entfalten. Die haben Sie aber nicht immer. Manchmal müssen Sie am besten schon am Folgetag fit sein für einen wichtig Vortrag in der Firma, einen Kundentermin oder eine Prüfung an der Uni. Das ist der Moment für Kombipräparate. Diese Grippemittel kommen als Saft, Kapseln oder Tabletten einher. Sie greifen an den verschiedenen Symptomen der Erkältung gleichzeitig an. So bekämpfen sie Fieber, Kopf- und Gliederschmerzen genauso wie Husten und Schnupfen. Nicht immer hilft der Turbo gegen die Grippe über Nacht. Schneller fit sind Sie damit aber fast immer.

Erkältung
  • Sie sparen 7,89 €*
    4,08 €

    ARP 2  11,97 € |

    17,00 €/100 St |
    Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: Artikel sofort verfügbar

    • PZN 00571748
    • | 24 St Hartkapseln
    • ArzneimittelArzneimittel

      Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

    mehr dazu
  • Sie sparen 3,49 €*
    3,70 €

    ARP 2  7,19 € |

    0,37 €/1 ml |
    Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: in 1 - 2 Tagen verfügbar

    • PZN 00705309
    • | 10 ml Lösung
    • ArzneimittelArzneimittel

      Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

    mehr dazu
  • Sie sparen 4,70 €*
    10,29 €

    ARP 2  14,99 € |

    51,45 €/100 St |
    Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: in 1 - 2 Tagen verfügbar

    • PZN 04114918
    • | 20 St Granulat zur Herstellung einer Suspension zum Einnehmen
    • ArzneimittelArzneimittel

      Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

    mehr dazu
  • Sie sparen 55%*
    8,99 €

    ARP 2  19,99 € |

    22,48 €/100 St |
    Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: Artikel sofort verfügbar

    • PZN 00520917
    • | 40 St Brausetabletten
    • ArzneimittelArzneimittel

      Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

    mehr dazu
  • Sie sparen 7,56 €*
    11,43 €

    ARP 2  18,99 € |

    6,35 €/100 ml |
    Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: Artikel sofort verfügbar

    • PZN 01689009
    • | 180 ml Sirup
    • 18Alkoholgehalt 18 %
    • ArzneimittelArzneimittel

      Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

    mehr dazu
  • Sie sparen 0,80 €*
    1,58 €

    ARP 2  2,38 € |

    0,16 €/1 ml |
    Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: Artikel sofort verfügbar

    • PZN 03929274
    • | 10 ml Lösung
    • ArzneimittelArzneimittel

      Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

    mehr dazu
  • Sie sparen 3,53 €*
    6,45 €

    ARP 2  9,98 € |

    18,43 €/100 g |
    Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: Artikel sofort verfügbar

    • PZN 10192710
    • | 35 g Lösung
    • 6Alkoholgehalt 6 %
    • ArzneimittelArzneimittel

      Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

    mehr dazu
  • Sie sparen 38%*
    18,57 €

    ARP 2  29,99 € |

    9,29 €/100 St |
    Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: in 1 - 2 Tagen verfügbar

    • PZN 06612767
    • | 200 St Filmtabletten
    • ArzneimittelArzneimittel

      Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

    mehr dazu
  • Sie sparen 1,42 €*
    3,57 €

    UVP 1  4,99 € |

    8,93 €/100 St |
    Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: in 1 - 2 Tagen verfügbar

    • PZN 03991095
    • | 40 St Pastillen
    mehr dazu
  • Sie sparen 9,00 €*
    10,99 €

    ARP 2  19,99 € |

    21,98 €/100 ml |
    Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: Artikel sofort verfügbar

    • PZN 01062049
    • | 50 ml Flüssigkeit
    • 12Alkoholgehalt 12 %
    • ArzneimittelArzneimittel

      Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

    mehr dazu
  • Sie sparen 3,56 €*
    6,03 €

    ARP 2  9,59 € |

    25,13 €/100 St |
    Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: in 1 - 2 Tagen verfügbar

    • PZN 06865646
    • | 24 St Lutschtabletten
    • ArzneimittelArzneimittel

      Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

    mehr dazu
  • Sie sparen 4,03 €*
    5,45 €

    ARP 2  9,48 € |

    22,71 €/100 St |
    Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: in 1 - 2 Tagen verfügbar

    • PZN 00826616
    • | 24 St Lutschtabletten
    • ArzneimittelArzneimittel

      Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

    mehr dazu
  1. 1
  2. 2

Service & Beratung

Kostenfreie Hotline: 0800 80 80 660
Mo–Fr 10.00 – 16.00 Uhr
Kontakt

Zuverlässiger Versand

Wir beliefern Sie mit unserem Logistik­partner DHL, auch an eine Pack­station. Ab 45 Euro Bestell­wert versand­kostenfrei.

dimdi

Sie können den Newsletter jederzeit hier abmelden.

Arzneimittel:

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.