Gripp-Heel Tabletten

Tippen Sie auf das Bild zum vergrößern

Abbildung/Farbe kann abweichen

24%*
Sie sparen 9,72 €*
30,03 €

ARP 2  39,75 € |

12,01 €/100 St |
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
in 1 bis 2 Tagen verfügbar
Ab 45,00 € erhalten Sie Ihre Bestellung versandkostenfrei.
  • ArzneimittelArzneimittel

    Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Weitere Packungsgrößen:

  • Produktbeschreibung

Details

Produktinformationen

Homöopathisches Arzneimittel bei Erkältungskrankheiten.

Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittel-bildern ab. Dazu gehören: grippale Infekte.

Anwendung

Soweit nicht anders verordnet: bei akuten Beschwerden alle halbe bis ganzeStunde, höchstens 12-mal täglich 1 Tablette einnehmen. Nach Besserungder akuten Beschwerden 1- bis 3-mal täglich 1 Tablette anwenden.

Kinderzwischen dem 6. und dem 12. Lebensjahr erhalten nicht mehr als zwei Drittelder Erwachsenendosis.

Hinweise

Dieses Arzneimittel enthält Lactose. Bitte nehmen Sie dieses Arzneimittel dahererst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt ein, wenn Ihnen bekannt ist, dass Sieunter einer Zuckerunverträglichkeit leiden. 1 Tablette = 0,025 BE

Inhaltsstoffe

1 Tablette enthält:Wirkstoffe:Aconitum napellus Trit. D4 120 mg,Bryonia Trit. D4 60 mg,Lachesis Trit. D12 60 mg,Eupatorium perfoliatum Trit. D3 30 mg,Phosphorus Trit. D5 30 mg.

Die Bestandteile 1 bis 4 werden über die vorletzte Stufe und die Bestandteile1 bis 5 werden über die letzte Stufe als Verreibung gemeinsam potenziert.Sonstiger Bestandteil: Magnesiumstearat.

Produkte aus der Kategorie

Service & Beratung

Kostenfreie Hotline: 0800 80 80 660
Mo–Fr 10.00 – 16.00 Uhr
Kontakt

Zuverlässiger Versand

Wir beliefern Sie mit unserem Logistik­partner DHL, auch an eine Pack­station. Ab 45 Euro Bestell­wert versand­kostenfrei.

dimdi
Arzneimittel:

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.