×
Sichern Sie sich Ihren NEUKUNDEN-Rabatt
Ihr Code 5:
NEUKUNDE2019
5€

Maltocal 19 Pulver

Tippen Sie auf das Bild zum vergrößern

Abbildung/Farbe kann abweichen

38 % 4
Sie sparen -5,25 € 4
8,55 €

MRP 2  13,80 € |

0,86 €/100 g |
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
in 1 bis 2 Tagen verfügbar
Ab 45€ Warenwert erfolgt Ihre Lieferung versandkostenfrei!
  • 1000 g Pulver
  • metaX Institut für Diätetik GmbH
  • PZN 00611198
  • Pulver

Alle Packungsgrößen:

  • Produktbeschreibung
  • Kundenmeinungen
    (0)
  • Lebensmittelangaben

Details

Produktinformationen

MALTOCAL 19 Pulver

Lebensmittelunternehmer: metaX Institut für Diätetik GmbH
Am Strassbach 5
61169 Friedberg/Hessen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Wie bewerten Sie Maltocal 19 Pulver?

  1 2 3 4 5
Bewertung
Diätetisches Lebensmittel zur ausgewogenen Energieanreicherung mit Kohlenhydraten in Pulverform

Nettofüllmenge: 1000 g

Diese ergänzende bilanzierte Diät muss unter ärztlicher Kontrolle verwendet werden. Empfohlene Tagesverzehrmenge einhalten. Außerhalb der Reichweite von Kindern lagern.

Zutaten

Maltodextrine (Dextroseäquivalent 18 - 20) aus Maisstärke.

Verwendungshinweise

MaltoCal19 wird einfach den Speisen z. B. Breien, Suppen, Saucen und Desserts sowie Getränken hinzugegeben. Ein vorheriges Anrühren ist nicht notwendig. Einstreuen - umrühren oder mixen - fertig!

Gebrauchshinweise

Die Menge an MaltoCal19 richtet sich nach dem individuellen Energiebedarf.

Dosierungsbeispiel für Erwachsene:
1 Portion =
15 - 50 g MaltoCal19 in 200 ml Getränk
15 - 25 g MaltoCal19 in 150 g Kompott

Standardauflösung:
25 g MaltoCal19 (1 gestrichener Klinik-Messlöffel) in 100 ml Trinkwasser.

Produkte aus der Kategorie

Service & Beratung

Kostenfreie Hotline: 0800 80 80 660
Mo - Fr 09:00 - 18:00 Uhr und Sa 09:00 - 13:00 Uhr
Kontakt

Zuverlässiger Versand

Wir beliefern Sie mit unserem Logistik­partner DHL, auch an eine Pack­station. Ab 45 Euro Bestell­wert versand­kostenfrei.

dimdi
Arzneimittel:

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.