Sucontral D Diabetiker Kapse

Tippen Sie auf das Bild zum vergrößern

Abbildung/Farbe kann abweichen

23%*
Sie sparen 6,72 €*
22,08 €

UVP 1  28,80 € |

36,80 €/100 St |
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
in 1 bis 2 Tagen verfügbar
Ab 45,00 € erhalten Sie Ihre Bestellung versandkostenfrei.

Weitere Packungsgrößen:

  • Produktbeschreibung

Details

Produktinformationen

SUCONTRAL D Diabetiker Kapseln


Zur natürlichen Unterstützung gesunder Blutzuckerwerte

Bestandteile   
-Bioaktiv-Konzentrat aus Hintonia latiflora
-Spurenelemente Zink und Chrom
-Antioxidantien Vitamin C und Vitamin E
-Vitamine B1, B2, B6, B12, Biotin, Folsäure

Anwendung   
Ausgewählte Nährstoffe zur Unterstützung gesunder Blutzuckerwerte
Insbesondere Diabetiker profitieren von der ergänzenden Versorgung mit pflanzlichen bioaktiven Inhaltsstoffen, Vitaminen und Spurenelementen. Menschen, die eine spezielle Diät einhalten müssen, benötigen im Rahmen ihrer Ernährung täglich ausreichende Mengen an diesen Nährstoffen. Zugleich werden aber durch die belastete Stoffwechselsituation verstärkt Nährstoffe verbraucht. Die meisten Nährstoffe sind essentiell, d. h. es han-delt sich um lebensnotwendige Stoffe, die der Körper nicht, oder nur sehr gering selber bilden kann. Sie müssen mit der Nahrung dem Körper ständig zugeführt werden. Optimal sind Nährstoffe, die am Zucker-Stoffwechsel, speziell an der Umwandlung von Zucker in Energie, beteiligt sind. Sie kön-nen einen günstigen Einfluss auf den Zucker-Energie-Stoffwechsel des Körpers ausüben. Das Bioaktiv-Konzentrat aus der mittelamerikanischen Hintonia-Pflanze, die Spurenelemente Zink und Chrom haben einen positiven Einfluss auf die gesunde Blutzuckereinstellung und können zu deren Unterstützung beitragen.
Als weiteren Schwerpunkt unterstützen hochwertige Nährstoffe wie die Antioxidantien Vitamin C und E, Vitamin B1, B2, B6, B12, Folsäure, Biotin die optimale Versorgung von Gefäßen und Nervengewebe.

Verzehrempfehlung
(bilanzierte Diät)   
(2-) 3 mal täglich 1 Kapsel mit einem Glas Wasser (100 ml) oder Tee kurz vor dem Essen bei Einhaltung der vorgeschriebenen Diät einnehmen. Eine kontinuierliche und langfristige Zufuhr der Nährstoffe aus Sucontral D ist zur Erzielung eines optimalen Therapie unterstützenden Effektes emp-fehlenswert.


Besonderheit
Hintonia (Echter Copalchi) stammt ursprünglich aus Mittelamerika, wo die Rinde schon immer zu gesundheitsfördernden Zwecken (z. B. in Kräuter-tees) verwendet wurde. Indem die wertvollen Inhaltstoffe schonend aufbe-reitet werden (Teetrockenkonzentrat) wird aus der Rinde der Hintonia Pflanze das spezielle Bioaktiv-Konzentrat hergestellt, das in immer gleich bleibender Qualität in Sucontral® D Diabetiker-Kapseln enthalten ist. Das Bioaktiv-Konzentrat (‚Bio-Flavonoide’ oder sog. ‚Polyphenole’) aus der Hintonia Pflanze zeichnet sich durch eine Reihe von wertvollen Eigen-schaften mit positiven Auswirkungen auf den Zucker-Stoffwechsel aus, wie auch die -von den Polyphenolen bekannte- antioxidative Schutzfunktion für den Organismus.
Spurenelemente Zink und Chrom haben einen besonderen Stellenwert als Bestandteil von Enzymsystemen des Körpers. Sie sind wichtig für die Bildung, Speicherung und Wirkung des Insulin-Hormons und fördern die Insulinwirksamkeit. Sie können den Energie- und Zucker-Stoffwechsel positiv unterstützen.

Antioxidantien Vitamin C und Vitamin E haben jeweils für sich wichtige Zell- und Gefäßschutz-Eigenschaften, sie schützen durch ihre antioxidative Wirkung Nervengefäße, Blutgefäße und andere Körperzellen. Kombiniert eingenommen besitzen sie einen erhöhten, sich ergänzenden antioxidati-ven Effekt (Synergie-Effekt).

Vitamine B1, B2, B6, B12, Folsäure, Biotin unterstützen den Körper und sorgen für einen reibungslos funktionierenden Zucker-Energie-Stoffwechsel (Umwandlung von Zucker in Energie), eine einwandfreie Funktion der Nervenzellen und bieten Zellschutz für Gefäße und Nervenzellen.

Viele Menschen wissen oft nicht, dass ihr Stoffwechsel insbesondere wäh-rend einer medikamentösen Therapie stark belastet ist und verzichten oft auf eine unterstützende Nährstoffergänzung. Die Zusammensetzung der in Sucontral D enthaltenen Nährstoffe ist darauf abgestimmt, das Therapie-ziel von konstanten und akzeptablen Blutzuckerwerten zu unterstützen.


Zutaten     (pro 100 g)
Teetrockenkonzentrat aus Hintonia Pflanze (Hintonia latiflora), Kapselhülle Gelatine, Vitamin C (14,39 g/ 100 g), Vitamin E-Acetat (4,81 g/100 g), Zink-acetat (3,79 g/ 100 g), Füllstoff Calciumhydrogenphosphat, Trennmittel Magnesiumstearat, Vitamin B6 (0,55 g/ 100 g), Vitamin B2 (0,36 g/100 g), Vitamin B1 (0,35 g/ 100 g), Chrom-III-Chlorid (0,058 g/100 g), Folsäure (0,045 g/ 100 g), Biotin (0,034 g/100 g), Vitamin B12 (226 µg/ 100 g)
Zusammensetzung:   
   
pro Tagesportion
(3 Kapseln)   
pro 100 g   
% Tagesbedarf
NKV
Mikronährstoffe:
Bio-Flavonoid- Konzentrat aus Hintonia latiflora
    72 mg    10,8 g    **   
Vitamine:
Vitamin C   
90 mg   
13534 mg   
113 %   
Vitamin E    15 mg    2256 mg    125 %   
Vitamin B1    2,1 mg    316 mg    191 %   
Vitamin B2    2,4 mg    361 mg    171 %   
Vitamin B6    3 mg    451 mg    214 %   
Vitamin B12    1,5 µg    226 µg     60 %   
Folsäure    0,3 mg    45,1 mg    150 %   
Biotin    0,23 mg    34 mg    460 %   

Mineralstoffe und Spurenelemente:
Zink    7,5 mg    1128 mg     75 %
Chrom    75 µg    11,3 mg    188 %

Physiologischer Brennwert    
3,5 kJ (0,75 kcal)   
518 kJ
 (113 kcal)   
Kohlenhydrate    < 0,01 g    < 2,3 g   
Eiweiß    0,18 g    27,1 g   
Fett    0,0 g    0,0 g   
Broteinheiten    < 0,001 BE    <0,23 BE   

** Empfehlung der EU (noch) nicht definiert

Informationen zu diesem Lebensmittel (wie z. B. Zutaten, Allergene) sind bei den Lebensmittelangaben als pdf hinterlegt.

Lebensmittelunternehmer: HARRAS-PHARMA-CURARINA GmbH
Am Harras 15
81373 München

Produkte aus der Kategorie

Service & Beratung

Kostenfreie Hotline: 0800 80 80 660
Mo–Fr 10.00 – 16.00 Uhr
Kontakt

Zuverlässiger Versand

Wir beliefern Sie mit unserem Logistik­partner DHL, auch an eine Pack­station. Ab 45 Euro Bestell­wert versand­kostenfrei.

dimdi
Arzneimittel:

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.