×
Jetzt abonnieren!
Newsletter abonnieren und Vorteile sichern!
›Newsletter-Exklusive Angebote   ›Rabatt-Aktionen und Gutscheine!   ›Gratis Zugaben   ›persönliche Empfehlungen

Thomapyrin Intensiv Tabletten

Tippen Sie auf das Bild zum vergrößern

Abbildung/Farbe kann abweichen

41% 4
Sie sparen 3,30 € 4
4,69 €

MRP 2  7,99 € |

23,45 €/100 St |
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
sofort verfügbar
Noch 45,00 € um versand­kosten­frei zu bestellen!
  • ArzneimittelArzneimittel

    Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Beipackzettel herunterladen
Produkte aus der Kategorie
  • Produktbeschreibung
  • Kundenmeinungen
    (0)

Details

Produktinformationen

Etwa 10% der Menschen in Deutschland leiden unter Migräne.
Als Migräne werden starke, anfallsartige und meistens halbseitige Kopfschmerzattacken bezeichnet. Häufig leiden die Betroffenen zusätzlich unter weiteren Symptomen wie Übelkeit, Erbrechen, Licht- und Geräuschempfindlichkeit.
Die Erkrankten sind von einem Migräneanfall oft völlig außer Gefecht gesetzt und eine Verbesserung wird in den meisten Fällen nur durch eine medikamentöse Behandlung erreicht.
Die Dauer einer Migräneattacke kann von 4 bis zu 72 Stunden betragen. Deshalb ist ein schnelles und zuverlässiges Kopfschmerzmittel bei einer Migräneattacke unerlässlich.

Spannungskopfschmerzen sind von der Migräne abzugrenzen. Charakteristisch für den Spannungskopfschmerz ist ein schwer zu lokalisierender, dumpfer, drückender oder ziehender Schmerz im ganzen Kopf. Betroffene beschreiben das Gefühl so, als laste ein schweres Gewicht auf ihrem Kopf oder als sei der Schädel in einen Schraubstock eingezwängt.

Eine gute Wahl bei intensiven Spannungskopfschmerzen und Migräne ist Thomapyrin® INTENSIV.
Thomapyrin® INTENSIV enthält die bewährte Dreierkombination aus Acetylsalicylsäure, Paracetamol und Coffein. Wegen der idealen Kombination der Wirkstoffe kann die Dosis der einzelnen Wirkstoffe möglichst gering gehalten werden. So ist Thomapyrin® INTENSIV gut verträglich. Zudem wirkt Thomapyrin® INTENSIV etwas schneller als die Einzelwirkstoffe.

Für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren.

Anwendungsgebiete

THOMAPYRIN INTENSIV ist ein schmerzstillendes, fiebersenkendes und entzündungshemmendes Arzneimittel (nichtsteroidales Antiphlogistikum/Analgetikum).
THOMAPYRIN INTENSIV wird angewendet zur Behandlung von akuten Kopfschmerzen (z. B. Spannungskopfschmerzen) und Migräneanfällen (mit und ohne Aura) bei Erwachsenen und Jugendlichen.

Das kenne ich doch...

Ja klar, aus der aktuellen TV-Werbung.Hierkönnen Sie sich den Spot noch einmal ansehen.

Anwendung

Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:
Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren nehmen als Einzeldosis 1 - 2 Tabletten (entsprechend 250 - 500 mg Acetylsalicylsäure, 250 - 500 mg Paracetamol und 50 - 100 mg Coffein), die Maximaldosis pro Tag (24 Stunden) beträgt 6 Tabletten (entsprechend 1500 mg Acetylsalicylsäure, 1500 mg Paracetamol und 300 mg Coffein).

Die Maximaldosis pro Tag (24 Stunden) sollte nicht überschritten werden, und der zeitliche Abstand bis zur Anwendung der nächsten Tablette sollte 4 - 8 Stunden betragen.

Nehmen Sie die Tabletten entweder in etwas Flüssigkeit gelöst oder unzerkaut mit reichlich Flüssigkeit ein. Die Einnahme nach den Mahlzeiten kann zu einem verzögerten Wirkungseintritt führen.

Hinweise

Wenn sich Ihre Symptome verschlimmern oder nach 3 - 4 Tagen keine Besserung eintritt, müssen Sie auf jeden Fall einen Arzt aufsuchen.

THOMAPYRIN INTENSIV soll wegen des Anteils an Acetylsalicylsäure bei Kindern und Jugendlichen mit fieberhaften Erkrankungen, z. B. auch Windpocken, nur auf ärztliche Anweisung und nur dann angewendet werden, wenn andere Maßnahmen nicht wirken. Sollte es bei diesen Erkrankungen zu lang anhaltendem Erbrechen, Kopfschmerzen oder Bewusstseinsbeeinträchtigungen kommen, so kann dies ein Zeichen des Reye-Syndroms sein, einer sehr seltenen, aber u. U. lebensbedrohlichen Krankheit, die unbedingt sofortiger ärztlicher Behandlung bedarf.

Bei längerem hoch dosiertem, nicht bestimmungsgemäßem Gebrauch von Schmerzmitteln können Kopfschmerzen auftreten, die nicht durch erhöhte Dosen des Arzneimittels behandelt werden dürfen. In solchen Fällen darf ohne eine ärztliche Beratung keine weitere Einnahme des Schmerzmittels erfolgen.

Bei abruptem Absetzen nach längerem hoch dosiertem, nicht bestimmungsgemäßem Gebrauch von Schmerzmitteln können Kopfschmerzen sowie Müdigkeit, vegetative Symptome, Muskelschmerzen und Nervosität auftreten. Diese Absetzsymptomatik klingt innerhalb weniger Tage ab. Bis dahin soll die Wiedereinnahme von Schmerzmitteln unterbleiben und die erneute Einnahme nicht ohne ärztlichen Rat erfolgen.

Dieses Arzneimittel enthält Lactose. Bitte nehmen Sie THOMAPYRIN INTENSIV daher erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt ein, wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie unter einer Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Zuckern leiden.

Inhaltsstoffe

Die Wirkstoffe sind: Acetylsalicylsäure (Ph. Eur.), Paracetamol und Coffein
1 Tablette enthält 250 mg Acetylsalicylsäure (Ph. Eur.), 250 mg Paracetamol und 50 mg Coffein.

Die sonstigen Bestandteile sind: Lactose Monohydrat, Stearinsäure (Ph. Eur.) und Maisstärke.

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Wie bewerten Sie Thomapyrin Intensiv Tabletten?*

  1 2 3 4 5
Bewertung

Service & Beratung

Kostenfreie Hotline: 0800 80 80 660
Mo–Fr 10.00 – 16.00 Uhr
Kontakt

Zuverlässiger Versand

Wir beliefern Sie mit unserem Logistik­partner DHL, auch an eine Pack­station. Ab 45 Euro Bestell­wert versand­kostenfrei.

dimdi
Arzneimittel:

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.