• Sie sind hier:
  • Startseite
  • Kneipp Tee Nerven und Schlaf Filterbeutel

Kneipp Tee Nerven und Schlaf Filterbeutel

Tippen Sie auf das Bild zum vergrößern

Abbildung/Farbe kann abweichen

3%*
Sie sparen 0,05 €*
1,40 €

UVP 1  1,45 € |

0,14 €/1 St |
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
in 1 bis 2 Tagen verfügbar
Ab 45,00 € erhalten Sie Ihre Bestellung versandkostenfrei.
  • 10 St Filterbeutel
  • Kneipp GmbH
  • PZN 01075218
  • Filterbeutel
  • ArzneimittelArzneimittel

    Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

  • Produktbeschreibung

Details

Produktinformationen

Beruhigend, einschlaffördernd.

Anwendungsgebiete: Nervöse Erregungszustände, Einschlafstörungen.

Die Heilpflanzenkombination aus Baldrianwurzel, Melissenblättern und Lavendelblüten ist bei Nervosität und Schlafstörungen bewährt. Die wertvollen Inhaltsstoffe des Arzneitees wirken wohltuend entspannend, beruhigen und fördern dadurch auf natürliche Weise den gesunden Schlaf. Pfefferminze, Hagebutte und Kamille erzeugen einen aromatischen Geschmack.

Anwendung

1 Aufgussbeutel wird mit siedendem Wasser (ca. 150 ml) übergossen, bedeckt etwa 10 bis 15 Minuten ziehengelassen. Soweit nicht anders verordnet, wird 2-3 mal täglich und vor dem Schlafengehen eine Tasse frisch bereiteter Tee getrunken.

Inhaltsstoffe

1 Aufgussbeutel à 1,8 g Kneipp® Nerven- & Schlaf Tee enthält:

Wirkstoffe: Melissenblätter 0,36 g, Baldrianwurzel 0,54 g, Lavendelblüten 0,36 g, Pfefferminzblätter 0,36 g. Sonstige Bestandteile: Hagebuttenschalen 0,09 g, Kamillenblüten 0,09 g.

Produkte aus der Kategorie

Service & Beratung

Kostenfreie Hotline: 0800 80 80 660
Mo–Fr 10.00 – 16.00 Uhr
Kontakt

Zuverlässiger Versand

Wir beliefern Sie mit unserem Logistik­partner DHL, auch an eine Pack­station. Ab 45 Euro Bestell­wert versand­kostenfrei.

dimdi
Arzneimittel:

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.