×
Sichern Sie sich Ihren NEUKUNDEN-Rabatt
Ihr Code 5:
NEUKUNDE2019
5€

Bonolat Grandel Pulver

Tippen Sie auf das Bild zum vergrößern

Abbildung/Farbe kann abweichen

32 %3
Sie sparen -5,11 €3
10,79 €
UVP 1  15,90 € 4,32 €/100 g Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
in 1 bis 2 Tagen verfügbar
Ab 45€ Warenwert erfolgt Ihre Lieferung versandkostenfrei!
  • 250 g Pulver
  • Dr. Grandel GmbH
  • PZN 01561321
  • Pulver

Alle Packungsgrößen:

  • Produktbeschreibung
  • Kundenmeinungen
    (0)
  • Lebensmittelangaben

Details

Bei Fragen zu diesem Produkt erreichen Sie uns unter service@versandapotheke-allgaeu.de
oder unter der kostenfreien Rufnummer 0800 80 80 660.



Lebensmittelunternehmer: Dr. Grandel GmbH
Pfladergasse 7-13
86150 Augsburg

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Wie bewerten Sie Bonolat Grandel Pulver?

  1 2 3 4 5
Bewertung

Lebensmittel

Nettofüllmenge: 250 g

Achten Sie auf eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise.

Zutaten

entrahmte Milch, pflanzliche Öle (Mais- und Weizenkeimöl), Dattelsirup, Sojalecithin, lecithinhaltiger Weizenkeim-Extrakt, Vitamin E natürlichen Ursprungs, natürliches Aroma.

Aufbewahrungshinweise

Glas stets gut verschließen, trocken und vor Licht geschützt lagern!

Verwendungshinweise

Verwendung von BONOLAT: Zur Kräftigung und als Aufbaukost nimmt man täglich 3 gehäufte Esslöffel BONOLAT zusätzlich zur gewohnten Nahrung. Das feine BONOLAT-Pulver lässt sich mit Flüssigkeiten aller Art (Frucht- und Gemüsesäften, Milch, Kaffee, Kakao, Wasser) schnell in ein Getränk verwandeln. BONOLAT kann auch trocken gegessen oder Müslis, Sauermilchprodukten und Süßspeisen vieler Art beigemischt werden.

Produkte aus der Kategorie

Service & Beratung

Kostenfreie Hotline: 0800 80 80 660
Mo - Fr 10:00 - 18:00 Uhr und Sa 10:00 - 13:00 Uhr
Kontakt

Zuverlässiger Versand

Wir beliefern Sie mit unserem Logistik­partner DHL, auch an eine Pack­station. Ab 45 Euro Bestell­wert versand­kostenfrei.

dimdi
Arzneimittel:

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.