Laxofalk Beutel Pulver

Tippen Sie auf das Bild zum vergrößern

Abbildung/Farbe kann abweichen

27% 4
Sie sparen 8,91 € 4
24,39 €

MRP 2  33,30 € |

48,78 €/100 St |
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
in 1 bis 2 Tagen verfügbar
Ab 45,00 € erhalten Sie Ihre Bestellung versandkostenfrei.
  • ArzneimittelArzneimittel

    Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Weitere Packungsgrößen:

  • Produktbeschreibung
  • Kundenmeinungen
    (0)

Details

Produktinformationen

Leiden Sie unter Verstopfung mit hartem und trockenem Stuhl?

Der Wirkstoff in Laxofalk® ist Macrogol 4000, ein Polyethylenglycol. Macrogol 4000 bindet Wasser und trägt es an den Ort der Verstopfung. Der harte Stuhl wird aufgeweicht und geschmeidiger und das Stuhlvolumen wird vergrößert. Dadurch wird die Stuhlentleerung auf natürliche Weise angeregt.

Laxofalk® hat eine sehr gute Wirkung ohne Gewöhnungseffekt und eine sehr gute Verträglichkeit.Laxofalk® hat einen angenehmen Geschmack nach Orangen und Pampelmuse ohne Salzzusätze, ohne Zucker und ohne Kalorien.

Anwendungsgebiete
Laxofalk® ist ein Abführmittel.
Laxofalk® wird bei chronischer Verstopfung bei Erwachsenen angewendet.
Die Behandlung mit Laxofalk® ergänzt Ihre Bemühungen einer Verstopfung durch eine Änderung Ihrer Ernährungsgewohnheiten und Ihres Lebensstils entgegenzuwirken:
  • Achten Sie z. B. auf einen hohen Faseranteil (Ballaststoffe) in Ihrer Nahrung und nehmen Sie viel Flüssigkeit zu sich (z. B. Mineralwasser, Fruchtsäfte).
  • Sport und Bewegung unterstützen Ihre Verdauung ebenfalls.

Anwendung

Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:
1- bis 2-mal täglich 1 Beutel.

Lösen Sie den Inhalt eines Beutels in einem Glas Wasser (ca. 125 ml) auf und trinken Sie die Flüssigkeit möglichst umgehend. Bei Einnahme von anderen Arzneimitteln ist eine zeitversetzte Einnahme von mindestens 2 Stunden zu empfehlen.

Hinweise

Da Laxofalk® keine nennenswerten Mengen an Zucker oder Polyol (z. B. Zuckeraustauschstoffe) enthält, können Sie Laxofalk® einnehmen, auch wenn Sie an Diabetes leiden oder eine galaktosefreie Diät einhalten müssen.

Falls Sie gleichzeitig andere Arzneimittel zusammen mit Laxofalk® einnehmen, kann es zu einer verringerten Aufnahme dieser Arzneimittel kommen. Deshalb ist eine versetzte Einnahme um 2 Stunden ratsam.

Laxofalk® sollte nicht länger als 4 Wochen eingenommen werden, es sei denn auf Anweisung Ihres Arztes. Sollte nach zweiwöchiger Einnahme noch keine Besserung eingetreten sein, sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen.

Inhaltsstoffe

Der Wirkstoff von Laxofalk® ist Macrogol 4000.
Jeder Beutel mit 10,167 g enthält: 10,0 g Macrogol 4000 (Polyethylenglykol 4000)

Die sonstigen Bestandteile sind: Saccharin-Natrium, Orangen-Grapefruit-Aroma (enthält Sorbitol und Schwefeldioxid (E220) sowie Orangen- und Grapefruitöle, konzentrierten Orangensaft, Citral, Acetaldehyd, Linalool, Ethylbutyrat, α-Terpineol, Octanal, β-γ-Hexenol, Maltodextrin, arabisches Gummi, Butylhydroxyanisol (Ph.Eur.) (E320)).

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Wie bewerten Sie Laxofalk Beutel Pulver?*

  1 2 3 4 5
Bewertung
Produkte aus der Kategorie

Service & Beratung

Kostenfreie Hotline: 0800 80 80 660
Mo–Fr 10.00 – 16.00 Uhr
Kontakt

Zuverlässiger Versand

Wir beliefern Sie mit unserem Logistik­partner DHL, auch an eine Pack­station. Ab 45 Euro Bestell­wert versand­kostenfrei.

dimdi
Arzneimittel:

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.