Loraderm Tabletten

Tippen Sie auf das Bild zum vergrößern

Abbildung/Farbe kann abweichen

32%*
Sie sparen 1,99 €*
4,29 €

ARP 2  6,28 € |

21,45 €/100 St |
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
in 1 bis 2 Tagen verfügbar
Ab 45,00 € erhalten Sie Ihre Bestellung versandkostenfrei.
  • ArzneimittelArzneimittel

    Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Weitere Packungsgrößen:

  • Produktbeschreibung

Details

Produktinformationen

Bei eine Allergie handelt es sich um eine überschießende Reaktion des Immunsystems auf an sich harmlose Stoffe. Die häufigste Allergieform ist der Heuschnupfen.
Bei einer allergischen Reaktion wird vermehrt der körpereigene Botenstoff Histamin freigesetzt, es kommt dann zu den bekannten Symptomen einer Allergie.

Loraderm enthält den Wirkstoff Loratadin.
Loratadin ist ein so genanntes Antihistaminikum der zweiten Generation. Im Gegensatz zu seinen Vorgängern macht es bei gleicher Wirksamkeit praktisch nicht müde.

Loratadin blockiert im Körper die Histamin-Rezeptoren, so dass der Botenstoff nicht mehr an diese binden kann. Histamin kann dann seine Wirkung nicht voll entfalten und unangenehme Symptome wie Hautrötungen, Augenbrennen oder Juckreiz werden gelindert oder treten erst gar nicht auf.

Anwendungsgebiete

Loraderm gehört zur Gruppe der Antihistaminika.
Loraderm wird zur Behandlung der Beschwerden bei allergisch bedingtem Schnupfen (z.B. Heuschnupfen) und bei chronischer, idiopathischer Urtikaria (Nesselsucht unbekannter Ursache) eingesetzt

Anwendung

Erwachsene und Kinder über 12 Jahre:
1-mal täglich 1 Tablette Loraderm (entsprechend 10 mg Loratadin).

Kinder von 2 bis 12 Jahren:
Bei einem Körpergewicht von über 30 kg: 1-mal täglich 1 Tablette Loraderm (entsprechend 10 mg Loratadin).

Bei einem Körpergewicht von 30 kg und darunter: Die Tablette in der Dosisstärke von 10 mg ist für Kinder mit einem Körpergewicht unter 30 kg nicht geeignet.

Patienten mit schwerer Leberschädigung: Es wird eine Anfangsdosis von 1 Tablette Loraderm (entsprechend 10 mg Loratadin) jeden zweiten Tag bei Erwachsenen und bei Kindern mit einem Körper gewicht über 30 kg empfohlen.

Hinweise

Loraderm enthält Lactose.
Bitte nehmen Sie Loraderm daher erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt ein, wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie unter einer Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Zuckern leiden.

Inhaltsstoffe

Der Wirkstoff ist Loratadin.
Eine Tablette enthält 10 mg Loratadin.

Die sonstigen Bestandteile sind: Lactose-Monohydrat, Maisstärke und Magnesiumstearat.
Produkte aus der Kategorie

Service & Beratung

Kostenfreie Hotline: 0800 80 80 660
Mo–Fr 10.00 – 16.00 Uhr
Kontakt

Zuverlässiger Versand

Wir beliefern Sie mit unserem Logistik­partner DHL, auch an eine Pack­station. Ab 45 Euro Bestell­wert versand­kostenfrei.

dimdi
Arzneimittel:

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.