×
Sichern Sie sich Ihren NEUKUNDEN-Rabatt
Ihr Code 5:
NEUKUNDE2019
5€
  • Sie sind hier:
  • Startseite
  • Sidroga Bärentraubenblättertee Filterbeutel

Sidroga Bärentraubenblättertee Filterbeutel

Tippen Sie auf das Bild zum vergrößern

Abbildung/Farbe kann abweichen

38 % 3
Sie sparen -1,43 € 3
2,35 €

UVP 1  3,78 € |

5,88 €/100 g |
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
in 1 bis 2 Tagen verfügbar
Ab 45€ Warenwert erfolgt Ihre Lieferung versandkostenfrei!
  • 20X2.0 g Tee
  • Sidroga Gesellschaft für Gesundheitsprodukte mbH
  • PZN 01884691
  • Tee
  • ArzneimittelArzneimittel

    Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Beipackzettel herunterladen

Alle Packungsgrößen:

  • Produktbeschreibung
  • Kundenmeinungen
    (0)

Details

Produktinformationen

Bärentraubenblätter sind die getrockneten Laubblätter eines kleinen, immergrünen Zwergstrauches, der in Nord- und Mitteleuropa, Asien und Nordamerika verbreitet ist.

Zubereitungen aus Bärentraubenblättern werden häufig bei entzündlichen Erkrankungen der Harnwege eingesetzt.

Anwendung

Falls vom Arzt nicht anders verordnet, trinken Sie bis zu 4 mal täglich eine Tasse des Teeaufgusses oder Kaltauszuges.

Hinweise

Zubereitungen aus Bärentraubenblättern sollten ohne ärztlichen Rat nicht länger als jeweils 1 Woche und höchstens 5mal im Jahr eingenommen werden.

Wir empfehlen Ihnen dazu die passende Arzneitee-Tasse by Kahla.

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Wie bewerten Sie Sidroga Bärentraubenblättertee Filterbeutel?

  1 2 3 4 5
Bewertung
Produkte aus der Kategorie

Service & Beratung

Kostenfreie Hotline: 0800 80 80 660
Mo - Fr 09:00 - 18:00 Uhr und Sa 09:00 - 13:00 Uhr
Kontakt

Zuverlässiger Versand

Wir beliefern Sie mit unserem Logistik­partner DHL, auch an eine Pack­station. Ab 45 Euro Bestell­wert versand­kostenfrei.

dimdi
Arzneimittel:

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.