• Sie sind hier:
  • Startseite
  • Sidroga Brennesselblättertee Filterbeutel

Sidroga Brennesselblättertee Filterbeutel

Tippen Sie auf das Bild zum vergrößern

Abbildung/Farbe kann abweichen

20% 3
Sie sparen 0,73 € 3
2,92 €

UVP 1  3,65 € |

14,60 €/100 St |
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
in 1 bis 2 Tagen verfügbar
Ab 45,00 € erhalten Sie Ihre Bestellung versandkostenfrei.
  • ArzneimittelArzneimittel

    Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

  • Produktbeschreibung
  • Kundenmeinungen
    (0)

Details

Produktinformationen

Sidroga Brennnesselblätter

Die Brennessel kennen die meisten lediglich als lästiges oder schmerzhaftes Unkraut, doch dass diese Pflanze auch eine ausgeprägte Heilwirkung besitzt, wird dabei häufig übersehen.

Sidroga Brennesselblätter wirken anregend auf den gesamten Körperstoffwechsel, verstärken die Harnausscheidung und unterstützen die Behandlung von Beschwerden beim Wasserlassen. Brennessel-Tee wirkt stark wasserausscheidend, wobei auch Harnstoff und Chloride mit ausgeschieden werden. Aufgrund dieser entwässernden und entschlackenden Eigenschaften kann Brennesselblätter-Tee auch bei Rheuma und im Rahmen von Frühjahrskuren angewendet werden. Die Wurzel der Brennessel wird ebenfalls als Arzneimittel eingesetzt.

Zur Durchspülung bei bakteriellen und entzündlichen Erkrankungen der ableitenden Harnwege und zur Vorbeugung der Bildung und zur Behandlung von Harnsteinen und Nierengrieß.

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Wie bewerten Sie Sidroga Brennesselblättertee Filterbeutel?*

  1 2 3 4 5
Bewertung
Produkte aus der Kategorie

Service & Beratung

Kostenfreie Hotline: 0800 80 80 660
Mo–Fr 10.00 – 16.00 Uhr
Kontakt

Zuverlässiger Versand

Wir beliefern Sie mit unserem Logistik­partner DHL, auch an eine Pack­station. Ab 45 Euro Bestell­wert versand­kostenfrei.

dimdi
Arzneimittel:

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.