5€-Gutschein nur für Neukunden, Code: JUNI2017Mindestbestellwert 50 Euro, gültig bis 30.06.2017

Lomaherpan Creme

Tippen Sie auf das Bild zum vergrößern

Abbildung/Farbe kann abweichen

29% 3
Sie sparen 2,63 € 3
6,35 €

UVP 1  8,98 € |

1,27 €/1 g |
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
in 1 bis 2 Tagen verfügbar
Ab 45,00 € erhalten Sie Ihre Bestellung versandkostenfrei.
  • ArzneimittelArzneimittel

    Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

  • Produktbeschreibung

Details

Produktinformationen

Lippenherpes ist eine Virusinfektion mit dem Herpes Simplex Virus Typ I. Den ersten Kontakt mit diesem Erreger haben die meisten Menschen bereits als Kind. Sobald der Virus in den Körper eingedrungen ist, verbleibt er dort lebenslang, wird aber von unserem Immunsystem in Schach gehalten.
Das Virus wartet ein Leben lang in den Nervenbahnen, um bei einer Schwächung des Immunsystems zur Hautoberfläche zu wandern. Dann kommt es zum Lippenherpes mit Schwellungen und Druckempfindlichkeit der Lippen sowie Bläschenbildung auf den Lippen.

Mit der Zitronenmelisse haben wir einen sehr gut wirksamen und unbedenklichen Wirkstoff gegen Lippenherpes. Dessen Inhaltsstoffe schützen die Hautzellen vor dem Eindringen der Viren, gleichzeitig verfügen sie über sie eine starke virusstatische Wirkung.
Rechtzeitig aufgetragen kann sie das Ausmaß eines Herpes-Ausbruchs lindern oder sogar ganz verhindern.

Lomaherpan® Creme enthält als Wirkstoff natürlichen und besonders verträglichen Melissenextrakt.
Es ist wichtig, Lomaherpan® Creme gleich bei den ersten Symptomen wie Spannungsgefühl, Juckreiz bzw. "beim ersten Kribbeln" aufzutragen, weil dann die weitere Ausbreitung des Virus besonders effektiv bekämpft werden kann.

Für Kinder ab 1 Jahr und Erwachsene.

Anwendungsgebiete

Linderung von Beschwerden bei Herpes simplex bei Erwachsenen und Kindern ab 1 Jahr.

Anwendung

Falls vom Arzt nicht anders verordnet 2–4-mal täglich pro cm2 Hautfläche 1–2mm bzw. 10–20mg Creme möglichst mit einem Wattestäbchen auf die betroffenen Haut- bzw. Schleimhautbereiche auftragen.
Beachten Sie dabei, dass unmittelbar angrenzende Bereiche mit in die Behandlung einbezogen werden. Sollte das Auftragen mit den Fingern erfolgen, waschen Sie diese vorher und nachher gründlich, um weitere Infektionen zu vermeiden.
Die Behandlung mit Lomaherpan sollte beim ersten Auftreten von Krankheitszeichen begonnen werden. Die Behandlung mit Lomaherpan sollte bis nach dem Abklingen der Krankheitszeichen fortgeführt werden, in der Regel zwischen 3 und 10 Tagen

Hinweise

Sofern spätestens nach 10 Tagen Behandlungsdauer die Bläschen nicht verkrustet oder abgeheilt sind, sollte ein Arzt aufgesucht werden. Bei unklaren Beschwerden bei Kindern sollte die Anwendung prinzipiell nicht ohne ärztlichen Rat erfolgen.

Inhaltsstoffe

Der Wirkstoff ist: Trockenextrakt aus Melissenblättern (65–75 : 1)
5 g Creme enthalten 0,05 g Trockenextrakt aus Melissenblättern (65–75:1); Auszugsmittel: Wasser

Die sonstigen Bestandteile sind:
Benzylalkohol, Cetomacrogol 1000, Ethylenglycolmono/distearat, weißesVaselin, gereinigtes Wasser.

Produkte aus der Kategorie

Service & Beratung

Kostenfreie Hotline: 0800 80 80 660
Mo–Fr 10.00 – 16.00 Uhr
Kontakt

Zuverlässiger Versand

Wir beliefern Sie mit unserem Logistik­partner DHL, auch an eine Pack­station. Ab 45 Euro Bestell­wert versand­kostenfrei.

dimdi
Arzneimittel:

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.