Sana Band das Gesundheits Ak

Tippen Sie auf das Bild zum vergrößern

Abbildung/Farbe kann abweichen

27%*
Sie sparen 4,49 €*
12,41 €

UVP 1  16,90 € |

6,21 €/1 St |
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
in 1 bis 2 Tagen verfügbar
Ab 45,00 € erhalten Sie Ihre Bestellung versandkostenfrei.

Weitere Packungsgrößen:

  • Produktbeschreibung

Details

Produktinformationen

Sanfter Druck statt starker Mittel - AKUPRESSUR, der Vorläufer der Akupunktur!
Das SANA AKUPRESSURBAND für Erwachsene ist die natürliche und sanfte Alternative zu Beruhigungs- bzw. Schlafmitteln.

Das Akupressur SANA BAND® wurde unter fachlicher Beratung von Prof. Li Wu von der Universität Yunnan, China, nach dem alten Wissen der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) entwickelt.

Das SANA AKUPRESSUR- GESUNDHEITSBAND wirkt rein mechanistisch durch Druck auf die entsprechenden Akupunkturpunkte an den Handgelenken.

Ihr Energiefluss wird harmonisiert und Sie finden mehr innere Ruhe.

Verschiedene Größen für Kinder und ErwachseneDas Band ist aus einem waschbaren Gewebe, ÖKO-Tex Standard 100

Anwendungsgebiete

Bei Reise- und Seekrankheit, Übelkeit nach Chemotherapie und Operationen, Schlafstörungen, Aufregungen und allgemeinen Unruhezuständen.

Anwendung

Die Wirkung des SANA BANDES kann nur bei richtiger und gleichzeitiger Anwendung beider Bänder an beiden Handgelenken einsetzen. Nach zwei bis fünf Minuten spüren Sie schon die Wirkung!

Bitte beachten Sie die unterschiedlichen Anwendungen, der H-7-Punkt bei Schlafstörungen und Unruhezuständen und der Nei-Kuan-Punkt bei Übelkeit. Der Knopf des Bandes muss nach innen gerichtet über einen dieser Punkte angelegt werden!

Hinweise

In der Packung sind zwei Bänder für Erwachsene enthalten.

Produkte aus der Kategorie

Service & Beratung

Kostenfreie Hotline: 0800 80 80 660
Mo–Fr 10.00 – 16.00 Uhr
Kontakt

Zuverlässiger Versand

Wir beliefern Sie mit unserem Logistik­partner DHL, auch an eine Pack­station. Ab 45 Euro Bestell­wert versand­kostenfrei.

dimdi
Arzneimittel:

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.