Gehwol Bein-Balsam

Tippen Sie auf das Bild zum vergrößern

Abbildung/Farbe kann abweichen

27% 3
Sie sparen 2,20 € 3
6,10 €

UVP 1  8,30 € |

4,88 €/100 ml |
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
in 1 bis 2 Tagen verfügbar
Ab 45,00 € erhalten Sie Ihre Bestellung versandkostenfrei.
  • Produktbeschreibung
  • Kundenmeinungen
    (0)

Details

Produktinformationen

Gehwol Bein-Balsam

Wohltuend-pflegender Heilkräuterbalsam für Bein und Fuß. Mit Bisabolol und Panthenol.

Gehwol Bein-Balsam ist ein hautpflegender, nicht fettender Heilkräuterbalsam speziell für die Bein- und Fußkosmetik. Die biologisch wertvollen Wirkstoffe werden rasch von der Haut aufgenommen. Allantoin, ein Inhaltsstoff der Roßkastanie, Bisabolol, ein Bestandteil der Kamille und Panthenol wirken wohltuend bei Hautunreinheiten und Rötungen. Die erlesenen Pflanzeninhaltsstoffe und ein Extrakt aus dem Virginischen Zauberstrauch (Hamamelis) wirken reizlindernd und mild adstringierend. Gehwol Bein-Balsam sorgt für eine schöne, glatte und geschmeidige Haut. Eine leichte Massage mit dem sahnigen Kräuterbalsam kräftigt die Venen und gibt sofort ein angenehmes Gefühl der Frische. Bei regelmäßigem Gebrauch werden trockene Haut, Hautunreinheiten, Verfärbungen und vorzeitiges Altern der Haut verhütet. Beine und Füße sind immer frisch und gepflegt. Die Haut bleibt gesund und schön. Die bewährten Gehwol-Wirkstoffe verhüten Blasenbildung und Juckreiz zwischen den Zehen und desodieren nachhaltig. Eine massierende Pflege mit Gehwol Bein-Balsam lindert Beinbeschwerden während der Schwangerschaft.

Wohltuend-pflegender Heilkräuterbalsam für Bein und Fuß.

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Wie bewerten Sie Gehwol Bein-Balsam?*

  1 2 3 4 5
Bewertung
Produkte aus der Kategorie

Service & Beratung

Kostenfreie Hotline: 0800 80 80 660
Mo–Fr 10.00 – 16.00 Uhr
Kontakt

Zuverlässiger Versand

Wir beliefern Sie mit unserem Logistik­partner DHL, auch an eine Pack­station. Ab 45 Euro Bestell­wert versand­kostenfrei.

dimdi
Arzneimittel:

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.