Dentomit Zahngel

Tippen Sie auf das Bild zum vergrößern

Abbildung/Farbe kann abweichen

28%*
Sie sparen 4,28 €*
11,17 €

UVP 1  15,45 € |

1,12 €/1 ml |
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
sofort verfügbar
Ab 45,00 € erhalten Sie Ihre Bestellung versandkostenfrei.
  • Produktbeschreibung

Details

Produktinformationen

dentoMit® ZahnGel enthält bioenergetisch aktives Ubiquinon Q10 mit einer einzigartigen Formel aus ultrakleinen Flüssigpartikeln, in ultrakleinen Tropfen verkapseltes Minzöl und CM3Glucan.

Ubiquinon Q10 + CM3Glucan + Minze (Triple Action) kombiniert in dentomit® ZahnGel pflegen das Zahnfleisch intensiv und nachhaltig bis in sonst unzugängliche Bereiche.

Durch seine Konsistenz lässt sich das dentomit® ZahnGel gut auftragen, haftet länger im Mund und bewährt sich bei Druckstellen sowie bei eingerissenen Mundwinkeln. Die ultrakleinen Partikel gelangen bis in unzugängliche Bereiche.

Anwendung

Das dentomit® ZahnGel sollte mehrmals täglich und besonders vor dem Zubettgehen angewendet werden. Damit das Gel besser haften kann, nicht nach- oder ausspülen und 10-15 min nichts essen oder trinken.

Pro Anwendung sollte ein Gel-Strang von der Länge eines Zentimeters mit dem Finger auf das Zahnfleisch aufgetragen und in die Zahnzwischenräume gedrückt werden.

Ungeöffnet, kühl und vor Licht geschützt gelagert mindestens 30 Monate haltbar.

Inhaltsstoffe

Aqua, Glycerin, Poloxamer 407, Xylitol, Alcohol, Aroma, Ubiquinone (Coenzyme Q10), Lecithin, Zinc Chloride, Sodium Saccharin, Methylparaben, Domiphen Bromide, Propylene Glycol, Sodium Hydroxide, Sodium Carboxymethyl Betaglucan, Limonene, BHT, Linalool.

Frei von Farbstoffen sowie Milcheiweiß, Milchzucker und Gluten

Für Diabetiker: keine BE-Anrechnung

Produkte aus der Kategorie

Service & Beratung

Kostenfreie Hotline: 0800 80 80 660
Mo–Fr 10.00 – 16.00 Uhr
Kontakt

Zuverlässiger Versand

Wir beliefern Sie mit unserem Logistik­partner DHL, auch an eine Pack­station. Ab 45 Euro Bestell­wert versand­kostenfrei.

dimdi
Arzneimittel:

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.