×
Sichern Sie sich Ihren NEUKUNDEN-Rabatt
Ihr Code 5:
NEUKUNDE2018
5€

Tippen Sie auf das Bild zum vergrößern

Abbildung/Farbe kann abweichen

26 % 4

Pyolysin Salbe

Sie sparen -2,35 € 4
6,55 €

MRP 2  8,90 € |

13,10 €/100 g |
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
in 1 bis 2 Tagen verfügbar
Ab 10€ Warenwert erfolgt Ihre Lieferung versandkostenfrei!
  • 50 g Creme
  • Serumwerk Bernburg AG
  • PZN 06987527
  • Creme
  • ArzneimittelArzneimittel

    Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Weitere Packungsgrößen:

  • Produktbeschreibung
  • Kundenmeinungen
    (0)

Details

Produktinformationen

PYOLYSIN Salbe


Packungsinhalt: 50 g Salbe



Die antibiotikafreie Wirkstoffkombination dieser seit Jahrzehnten bewährten Wund- und Heilsalbe tötet die Wundkeime, stärkt die körpereigenen Abwehrkräfte, hemmt die Entzündung und beschleunigt die Wundheilung.



Pyolysin®-Salbe:

  • eignet sich hervorragend zur Behandlung von Wundinfektionen, oberflächlich infizierten Hauterkrankungen, Ekzemen, Akne und Unterschenkelgeschwüren (Ulcus cruris),
  • kann auch unter Wundverbänden angewendet werden,
  • ist hochwirksam und dabei nebenwirkungsarm,
  • brennt nicht beim Auftragen und ist für eine mehrwöchige Anwendung geeignet.



Anwendungsgebiete:

Oberflächlich infizierte Hauterkrankungen, z.B. infizierte Wunden, Druck- und infizierte Unterschenkelgeschwüre (Ulcus cruris), oberflächliche Hautinfektionen (Impetigo contagiosa, Follikulitis, Acne/Rosacea papulopustulosa).

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Wie bewerten Sie Pyolysin Salbe?

  1 2 3 4 5
Bewertung

Service & Beratung

Kostenfreie Hotline: 0800 80 80 660
Mo–Fr 10.00 – 16.00 Uhr
Kontakt

Zuverlässiger Versand

Wir beliefern Sie mit unserem Logistik­partner DHL, auch an eine Pack­station. Ab 10 Euro Bestell­wert versand­kostenfrei.

dimdi
Arzneimittel:

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.