Bay O PET Ohrreiniger für Hund

Tippen Sie auf das Bild zum vergrößern

Abbildung/Farbe kann abweichen

19%*
Sie sparen 2,49 €*
10,41 €

UVP 1  12,90 € |

20,82 €/100 ml |
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
in 1 bis 2 Tagen verfügbar
Ab 45,00 € erhalten Sie Ihre Bestellung versandkostenfrei.
Beipackzettel herunterladen
  • Produktbeschreibung

Details

Produktinformationen

BAY O PET Ohrreiniger für Hunde und Katzen ist ein ideales Produkt für die einfache, schnelle und gründliche Ohrenreinigung.

Die Ohrenspülung ist eine Lösung aus natürlichen Algensubstanzen, die die Reinigung des Gehörganges gleich zweifach garantiert. Zum einen mechanisch, indem durch den mitgelieferten grünen Spezialapplikator die Gehörgangswand spiralförmig gespült wird. Zum anderen durch die in der Lösung enthaltenen Enzyme, die Ohrenschmalz und Verschmutzungen auflösen. Schlechter Ohrengeruch wird beseitigt und langfristig verhindert.

Die praktische 250ml Nachfüllflasche ist unter der PZN 07375766 erhältlich.

Anwendung

  1. Die Verschlusskappe der Nachfüllflasche abschrauben. Siegelfolie entfernen. Auslaufschutz (kleine grüne Kappe) abziehen.
  2. Leeren Flakon zusammengedrückt auf die Flasche aufsetzen. Flasche und Flakon umdrehen. Zusammengedrückten Flakon langsam lösen, um die Reinigungslösung hineinlaufen zu lassen.
  3. Spezialapplikator aufschrauben.
  4. Applikator an den Gehörgang ansetzen und mit leichtem Druck die Bay o Pet Ohren-Reiniger-Lösung in das Ohr spülen.
  5. Den Gehörgang sanft massieren, um die Flüssigkeit besser zu verteilen

Anschließend das andere Ohr spülen.

Durch das Schütteln des Kopfes sorgt das Tier selbst für die Entfernung der Flüssigkeit. Verbleibende Reste müssen nicht entfernt werden.

Produkte aus der Kategorie

Service & Beratung

Kostenfreie Hotline: 0800 80 80 660
Mo–Fr 10.00 – 16.00 Uhr
Kontakt

Zuverlässiger Versand

Wir beliefern Sie mit unserem Logistik­partner DHL, auch an eine Pack­station. Ab 45 Euro Bestell­wert versand­kostenfrei.

dimdi
Arzneimittel:

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.