Acic Creme bei Lippenherpes

Be the first to review this product

Delivery Time: Artikel sofort verfügbar

€2.37
OR

Quick Overview

ACIC Creme bei Lippenherpes

ACIC Creme bei Lippenherpes

Double click on above image to view full picture

Zoom Out
Zoom In

More Views

  • Acic Creme bei Lippenherpes

Details

Produktinformationen

Lippenherpes: juckende und brennende Bläschen an den Lippen.

Der Verursacher des lästigen Lippenherpes ist das Herpes-simplex-Virus.
Nach der Ansteckung mit dem Virus, die meist unbemerkt in der Kindheit erfolgt, verbleibt das Virus im Körper und bricht aus, wenn die körpereigene Abwehr durch unterschiedliche Gründe, wie Fieber, Stress oder Infektionen geschwächt ist.

Acic® Creme bei Lippenherpes bekämpft mit dem Wirkstoff Aciclovir das Herpesvirus. Aciclovir verhindert die Vermehrung der Herpesviren und eine weitere Ausbreitung des Lippenherpes.

Das akute Krankheitsgeschehens wird deutlich verkürzt und die Symptome klingen schnell ab.

Anwendungsgebiete
Acic ist ein Arzneimittel zur Behandlung von Virusinfektionen (Virostatikum).
Acic wird angewendet zur lindernden Behandlung von Schmerzen und Juckreiz bei häufig wiederkehrenden Herpesinfektionen mit Bläschenbildung im Lippenbereich (rezidivierender Herpes labialis).

Anwendung

Tragen Sie die Creme 5-mal täglich alle 4 Stunden auf die infizierten Hautbereiche dünn auf.

Tragen Sie Acic mit einem Wattestäbchen auf, das mit einer für die Größe der infizierten Hautbereiche notwendigen Menge bestrichen wird.
Achten Sie beim Auftragen darauf, dass Sie nicht nur die bereits sichtbaren Anzeichen des Herpes (Bläschen, Schwellung, Rötung) mit der Creme bedecken, sondern dass Sie auch angrenzende Bereiche in die Behandlung mit einbeziehen.
Falls Sie das Auftragen mit den Fingern vornehmen, sollten Sie diese vorher und nachher intensiv reinigen, um eine zusätzliche Infektion der geschädigten Hautpartie (z.B. durch Bakterien) bzw. eine Übertragung der Viren auf noch nicht infizierte Schleimhaut- undHautbereiche zu verhindern.

Hinweise

Um einen größtmöglichen Behandlungserfolg zu erzielen, sollten Sie Acic bereits bei den ersten Anzeichen der Herpes-Erkrankung (Brennen, Jucken, Spannungsgefühl und Rötung) anwenden.

Die Behandlungsdauer beträgt im Allgemeinen 5 Tage. Im Einzelfall führen Sie die Behandlung so lange durch, bis die Bläschen verkrustet oder abgeheilt sind. Sie sollten jedoch eine Behandlungsdauer von 10 Tagen nicht überschreiten.

Sie dürfen Acic nicht auf Schleimhäute (z.B. in der Mundhöhle oder am Auge) auftragen, da sonst mit örtlichen Reizerscheinungen zu rechnen ist. Insbesondere ein versehentlicher Kontakt der Creme mit den Augen ist zu vermeiden.

Inhaltsstoffe

Der Wirkstoff ist Aciclovir.
1 g Creme enthält 50 mg Aciclovir.

Die sonstigen Bestandteile sind: Cetylalkohol (Ph.Eur.), Dimeticon 350, Glycerolmonostearat, dickflüssiges Paraffin, Macrogolstearat 1500, Propylenglycol, weißes Vaselin, gereinigtes Wasser

Product Tags

Use spaces to separate tags. Use single quotes (') for phrases.