Pencivir bei Lippenherpes Creme

Tippen Sie auf das Bild zum vergrößern

Abbildung/Farbe kann abweichen

42%*
Sie sparen 4,74 €*
6,55 €

ARP 2  11,29 € |

3,28 €/1 g |
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
in 1 bis 2 Tagen verfügbar
Ab 45,00 € erhalten Sie Ihre Bestellung versandkostenfrei.
  • ArzneimittelArzneimittel

    Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Beipackzettel herunterladen
  • Produktbeschreibung

Details

Produktinformationen

Lippenherpes macht sich besonders häufig während der Sommermonate und der Erkältungszeit im Winter bemerkbar. Der Grund dafür ist leicht zu finden: Das Virus bricht insbesondere dann aus, wenn das Immunsystem geschwächt ist, beispielsweise durch intensive UV-Strahlung oder eine Erkältung. Aber auch Stress, Ekel und innere Faktoren, wie hormonelle Veränderungen können Lippenherpes auslösen. Kribbelnde und schmerzhafte Bläschen an der Lippe sind ein eindeutiges Symptom.

Schon beim ersten Kribbeln heißt es schnell handeln. Denn in der Anfangsphase vermehrt sich das Lippenherpes-Virus explosionsartig. In der darauf folgenden Phase beginnen die hochinfektiösen Bläschen zu sprießen. Nach wenigen Tagen setzt die Verkrustung ein. Etwa weitere fünf Tage später heilt die Entzündung ab.

Pencivir bei Lippenherpes wirkt vom ersten Kribbeln bis in die Bläschenphase, lindert zudem die Schmerzen und verkürzt den Heilungsprozess.
Das zusätzlich enthaltene hauttonähnliche Pigment sorgt zusätzlich dafür, dass Ihr Herpesausbruch diskret behandelt wird.

Anwendungsgebiete

Zur lindernden Therapie von Schmerzen und Juckreiz sowie zur Beschleunigung der Krustenbildung beim natürlichen Heilungsverlauf von akuten Episoden leichter Formen wiederholt auftretender Lippenbläschen (rezidivierender Herpes labialis).

Anwendung

Bitte wenden Sie Pencivir bei Lippenherpes möglichst unmittelbar nach dem Auftreten der ersten Krankheitserscheinungen (z. B. Brennen, Juckreiz) an.
Sollten sich jedoch bereits Bläschen gebildet haben, können Sie dennoch mit der Anwendung von Pencivir bei Lippenherpes beginnen, da auch eine spätere Anwendung den Heilungsprozess beschleunigt und die Schmerzdauer verkürzt.

Sie sollten Pencivir bei Lippenherpes während des Wachseins in 2-stündigen Abständen (mindestens 6 mal täglich) dünn auf die infizierten Hautstellen mit einem sauberen Finger auftragen. Alternativ hierzu können Sie auch ein Wattestäbchen verwenden, das mit einer für die Größe des betroffenen Hautbereiches notwendigen Menge bestrichen wurde. Falls Sie Pencivir bei Lippenherpes mit dem Finger auftragen sollten, waschen Sie sich bitte vor und nach dem Auftragen der Creme gründlich die Hände. Sie sollten die Creme nach dem Essen anwenden. Falls Sie die Creme bereits innerhalb einer Stunde nach Anwendung versehentlich abgerieben haben, sollten Sie eine zusätzliche Anwendung durchführen.

Sie sollten die Behandlung mit Pencivir bei Lippenherpes über insgesamt 4 Tage (entsprechend 96 Stunden) fortführen. Halten Sie bitte diese Zeit auch dann ein, wenn Sie sich bereits früher besser fühlen. Bitte brechen Sie die Behandlung auch dann nicht ab, wenn nicht sofort eine wesentliche Besserung eingetreten ist.

Hinweise

Pencivir bei Lippenherpes sollte nur auf Lippenbläschen an der Lippe und um den Mund herum angewendet werden. Eine Anwendung auf Schleimhäuten (z. B. in Augen, Mund, Nase oder den Genitalien) wird nicht empfohlen.

Wenn es während der Behandlung mit Pencivir bei Lippenherpes zu einer Verschlechterung der Hauterscheinung kommt, brechen Sie die Behandlung bitte ab und suchen Sie Ihren Arzt auf.
Ebenso sollten Sie mit Ihrem Arzt sprechen, wenn Ihr Lippenherpes nach der Behandlung mit Pencivir bei Lippenherpes nicht richtig verheilt.

Inhaltsstoffe

Der Wirkstoff ist: 10 mg Penciclovir in 1 g Creme.

Die sonstigen Bestandteile sind: Propylenglycol; gereinigtes Wasser; weißes Vaselin; Cetylstearylalkohol; dickflüssiges Paraffin; Cetomacrogol 1000.

Produkte aus der Kategorie

Service & Beratung

Kostenfreie Hotline: 0800 80 80 660
Mo–Fr 10.00 – 16.00 Uhr
Kontakt

Zuverlässiger Versand

Wir beliefern Sie mit unserem Logistik­partner DHL, auch an eine Pack­station. Ab 45 Euro Bestell­wert versand­kostenfrei.

dimdi
Arzneimittel:

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.