• Sie sind hier:
  • Startseite
  • Zoviprotect Lippenherpes-Patch transparent

Zoviprotect Lippenherpes-Patch transparent

Tippen Sie auf das Bild zum vergrößern

Abbildung/Farbe kann abweichen

16%*
Sie sparen 1,47 €*
7,83 €

UVP 1  9,30 € |

65,25 €/100 St |
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
in 1 bis 2 Tagen verfügbar
Ab 45,00 € erhalten Sie Ihre Bestellung versandkostenfrei.
  • Produktbeschreibung

Details

Produktinformationen

Schon wieder Lippenherpes! Und ausgerechnet dann, wenn sie ihn gar nicht gebrauchen können?
Machen Sie den Herpes unsichtbar!

ZOVIPROTECT® ist ein transparentes Patch mit einer Polyurethan-Schicht, welche ein luftdurchlässiges und wasserfestes Patch bildet und dadurch das Risiko einer bakteriellen Übertragung reduziert. Der Patch lässt Luft hinein und hilft dabei, eine ideale Umgebung zur Wundheilung Ihres Lippenherpes zu schaffen.

Anwendungsgebiete

Wirkstofffreies, transparentes Lippenherpe-Patch
Das Zoviprotect® Lippenherpes-Patch verdeckt und schützt die Wunde während sie heilt, und lässt sich sehr gut überschminken.

Anwendung

Vor der Anwendung Hände waschen. Das Patch auf die gereinigte, trockene Haut ohne Makeup, Creme inklusive Creme zur Behandlung von Lippenherpes aufbringen.
Dazu das Schutzpapier entfernen, das Patch auf dem Bläschen platzieren und mit dem Finger 15 Sekunden andrücken.

Im Durchschnitt kann jedes Patch auf trockener, intakter Haut für bis zu 12 Stunden haften.

Hinweise

Vorsichtiges Entfernen des Patches wird empfohlen, um Schmerzen und/oder Bluten der Lippenherpeswunde zu vermeiden.
Im unwahrscheinlichen Fall einer Reizung oder Überempfindlichkeit, beenden Sie die Anwendung sofort und suchen Sie einen Arzt auf.

Nur zur äußerlichen Anwendung.
Produkte aus der Kategorie

Service & Beratung

Kostenfreie Hotline: 0800 80 80 660
Mo–Fr 10.00 – 16.00 Uhr
Kontakt

Zuverlässiger Versand

Wir beliefern Sie mit unserem Logistik­partner DHL, auch an eine Pack­station. Ab 45 Euro Bestell­wert versand­kostenfrei.

dimdi
Arzneimittel:

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.