×
Sichern Sie sich Ihren NEUKUNDEN-Rabatt
Ihr Code 5:
NEUKUNDE2019
5€

Arzneimittel

Ergebnisse eingrenzenAlle Filter zurücksetzen

Hersteller
  1. Reckitt Benckiser Deutschland GmbH (2)
Preis
0 € € bis 381 €
Packungsgröße
  1. 100 g (1)
  2. 100 ml (1)
  3. 180 ml (1)
  4. 192 St (0)
  5. 20X10 ml (2)
  6. 24 ml (2)
  7. 24X10 ml (2)
  8. 250 ml (1)
  9. 2X100 g (1)
  10. 2X50 ml (3)
  11. 30X4 ml (1)
  12. 32.5 ml (0)
  13. 3x50 ml (1)
  14. 48 ml (2)
  15. 50 g (1)
  16. 50 ml (3)
  17. 50X10 ml (1)
  18. 70 ml (1)
  19. alle anzeigen
Darreichungsform
  1. Kapseln (1)
  2. Lutschtabletten (1)
  3. Sprühflasche (1)
  4. Suspension (2)
  1. GAVISCON Dual 500mg/213mg/325mg Suspens.im Beutel
    31 % 3

    Gaviscon Dual 500mg / 213mg / 325mg Suspension im Beutel

    • Reckitt Benckiser Deutschland GmbH
    • PZN 04363834
    • 24X10 ml Suspension
    • sofort verfügbar
    • ArzneimittelArzneimittel

      Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

    Sie sparen -4,95 € 3
    10,95 €

    UVP 1  15,90 € |

    5,06 €/100 ml |
    Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: Artikel sofort verfügbar

  2. Gaviscon Advance Pfefferminz Suspension
    32 % 3

    Gaviscon Advance Pfefferminz Suspension

    • Reckitt Benckiser Deutschland GmbH
    • PZN 02240777
    • 24X10 ml Suspension
    • sofort verfügbar
    • ArzneimittelArzneimittel

      Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

    Sie sparen -4,80 € 3
    10,15 €

    UVP 1  14,95 € |

    4,52 €/100 ml |
    Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: Artikel sofort verfügbar

Service & Beratung

Kostenfreie Hotline: 0800 80 80 660
Mo - Fr 09:00 - 18:00 Uhr und Sa 09:00 - 13:00 Uhr
Kontakt

Zuverlässiger Versand

Wir beliefern Sie mit unserem Logistik­partner DHL, auch an eine Pack­station. Ab 45 Euro Bestell­wert versand­kostenfrei.

dimdi
Arzneimittel:

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.