×
Sichern Sie sich Ihren NEUKUNDEN-Rabatt
Ihr Code 5:
NEUKUNDE2018
5€

Arzneimittel

Ergebnisse eingrenzenAlle Filter zurücksetzen

Darreichungsform
  1. Magensaftresistente Hartkapseln (1)
  2. Pulver zur Herstellung einer Lösung zum Einnehmen (2)
  3. Hartkapseln (1)
  4. Brausetabletten (2)
  5. Creme (1)
  6. Filmtabletten (8)
  7. Gel (2)
  8. Lutschtabletten (0)
  9. Ohrentropfen (0)
  10. Sirup (1)
  11. Tabletten magensaftresistent (1)
  12. Tabletten (7)
  13. alle anzeigen
Packungsgröße
  1. 14 St (1)
Preis
0 € € bis 397 €
Hersteller
  1. ANGELINI Pharma Österreich GmbH (1)
  2. GlaxoSmithKline Consumer Healthcare (5)
  3. MCM KLOSTERFRAU Vertr. GmbH (8)
  4. Sanofi-Aventis Deutschland GmbH GB Selbstmedikation /Consumer-Care (2)
  5. SIEMENS & Co (1)
  6. Verla-Pharm Arzneimittel GmbH & Co. KG (4)
  7. MEDA Pharma GmbH & Co.KG (1)
  8. 1 A Pharma GmbH (1)
  9. HEXAL AG (1)
  10. Dr. Kade Pharm. Fabrik GmbH (1)
  11. MEDICE Arzneimittel Pütter GmbH&Co.KG (2)
  12. Recordati Pharma GmbH (1)
  13. G. Pohl-Boskamp GmbH & Co.KG (3)
  14. Protina Pharmazeutische GmbH (1)
  15. Reckitt Benckiser Deutschland GmbH (4)
  16. Südmedica GmbH (1)
  17. WALA Heilmittel GmbH (1)
  18. Kyberg Pharma Vertriebs GmbH (1)
  19. alle anzeigen
  1. Omeprazol 1A Pharma 20 mg bei Sodbrennen Kapseln
    53 % 3

    Omeprazol 1A Pharma 20 mg bei Sodbrennen Kapseln

    • 1 A Pharma GmbH
    • PZN 06439524
    • 14 St Magensaftresistente Hartkapseln
    • sofort verfügbar
    • ArzneimittelArzneimittel

      Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

    Sie sparen -4,48 € 3
    4,04 €

    UVP 1  8,52 € |

    28,86 €/100 St |
    Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: Artikel sofort verfügbar

Service & Beratung

Kostenfreie Hotline: 0800 80 80 660
Mo–Fr 10.00 – 16.00 Uhr
Kontakt

Zuverlässiger Versand

Wir beliefern Sie mit unserem Logistik­partner DHL, auch an eine Pack­station. Ab 10 Euro Bestell­wert versand­kostenfrei.

dimdi
Arzneimittel:

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.