Abnehmen

Ergebnisse eingrenzen

Darreichungsform
  1. Flüssigkeit zum Einnehmen (2)
  2. Hartkapseln (3)
  3. Beutel (5)
  4. Brausetabletten (3)
  5. Flaschen (1)
  6. Flüssigkeit (7)
  7. Kapseln (26)
  8. Kautabletten (1)
  9. Kombipackung (1)
  10. Konzentrat (3)
  11. Pulver (76)
  12. Saft (3)
  13. Tabletten (12)
  14. Tropfen (3)
  15. alle anzeigen
Packungsgröße
  1. 1 l (1)
  2. 1 P (4)
  3. 1 St (7)
  4. 100 ml (2)
  5. 100 St (1)
  6. 1000 g (3)
  7. 1020 g (1)
  8. 105 St (1)
  9. 10X20 g (2)
  10. 10X30 ml (1)
  11. 10X50 g (1)
  12. 120 St (3)
  13. 12X5 St (1)
  14. 12X75 g (2)
  15. 15 St (3)
  16. 150 St (1)
  17. 160 St (1)
  18. 1750 g (1)
  19. 180 St (1)
  20. 2 x 500 g (2)
  21. 20 St (1)
  22. 200 g (1)
  23. 200 St (1)
  24. 28 St (2)
  25. 30 g (2)
  26. 30 St (5)
  27. 300 g (1)
  28. 30X3 g (1)
  29. 312 ml (4)
  30. 325 ml (3)
  31. 360 g (3)
  32. 3X84 St (1)
  33. 40 St (1)
  34. 400 g (1)
  35. 42 St (1)
  36. 425 g (3)
  37. 430 g (7)
  38. 450 g (4)
  39. 475 g (1)
  40. 48 St (2)
  41. 480 g (1)
  42. 490 g (3)
  43. 50 ml (3)
  44. 50 St (1)
  45. 500 g (21)
  46. 500 ml (1)
  47. 510 g (1)
  48. 5X60 g (1)
  49. 6 x 500 g (1)
  50. 60 g (1)
  51. 60 St (14)
  52. 600 St (1)
  53. 6X20 g (1)
  54. 6X31 g (1)
  55. 6X56 g (1)
  56. 6X57 g (1)
  57. 6X75 g (2)
  58. 750 g (3)
  59. 7X30 g (1)
  60. 80 St (1)
  61. 84 St (1)
  62. 8X53 g (1)
  63. 8X55 g (10)
  64. 90 St (7)
  65. 980 g (1)
  66. alle anzeigen
Preis
0 € € bis 120 €
Hersteller
  1. For You eHealth GmbH (3)
  2. Heilpflanzenwohl GmbH (3)
  3. INSTITUT ALLERGOSAN Deutschland (privat) GmbH (1)
  4. Megamax B.V. (8)
  5. Nestle Health Science (Deutschland) GmbH (6)
  6. Omega Pharma Deutschland GmbH (3)
  7. KREPHA GmbH & Co.KG (2)
  8. Pharma Peter GmbH (1)
  9. Kneipp GmbH (1)
  10. Layenberger Nutrition Group GmbH (14)
  11. Certmedica International GmbH (9)
  12. PriSoMa GmbH (1)
  13. SanimaMed Europe Health S.r.l. (6)
  14. MARK WARNECKE GMBH (3)
  15. APOZEN VERTRIEBS GMBH (3)
  16. biomo-vital GmbH (21)
  17. ALLPHARM Vertriebs GmbH (7)
  18. XBODY Fitnessnahrung GmbH (1)
  19. Alsitan GmbH (1)
  20. Forum Vita GmbH & Co. KG (1)
  21. Juventa Healthcare e.K. (1)
  22. Naturwohl Pharma GmbH (11)
  23. LINDA AG (1)
  24. Phytochem Nutrition UG (haftungsbeschränkt) (1)
  25. Noracent Pharma Handels GmbH (1)
  26. Almased Wellness GmbH (7)
  27. SALUS Pharma GmbH (3)
  28. Easyway GmbH (2)
  29. ENDIMA Vertriebsgesellschaft mbH (1)
  30. HEXAL AG (3)
  31. Queisser Pharma GmbH & Co. KG (4)
  32. Avitale by MIKRO-SHOP Handels-GmbH (1)
  33. OTC Siebenhandl GmbH (6)
  34. Pharmadrog GmbH (3)
  35. Dr. Theiss Naturwaren GmbH (2)
  36. WEBER & WEBER GmbH & Co. KG (5)
  37. WEPA Apothekenbedarf GmbH & Co KG (6)
  38. Cefak KG (3)
  39. DHU-Arzneimittel GmbH & Co. KG (1)
  40. GEHE Pharma Handel GmbH (3)
  41. pharmarissano Arzneimittel GmbH (3)
  42. Bergland-Pharma GmbH & Co. KG (1)
  43. alle anzeigen

Auf dem Weg zur Traumfigur

Wenn der Blick in den Spiegel keinen Spaß mehr macht und Sie sich in Ihrer Haut wegen überschüssiger Pfunde nicht mehr wohl fühlen, ist es an der Zeit zu handeln. Doch wie werden Sie die Pfunde am besten und effektivsten los? Mancher schafft es mit viel Sport und FdH. Vielleicht wären Sie aber auch über kleine Hilfen bei der Diät ganz froh. Wir zeigen Ihnen, was es gibt und wofür es sich eignet.

Shakes und Mahlzeitenersatz

Shakes, Diätdrinks und Mahlzeitenersatz sind Möglichkeiten, dem Körper gezielt wichtige Nährstoffe zuzuführen, satt zu bleiben und trotzdem die aufgenommene Kalorienmenge effektiv zu reduzieren. Mit Produkten wie Almased, Formoline oder Slimfast unterstützen Sie also Ihr Kalorienmanagement währen der Diät.

Gleichzeitig erhalten Sie mit den Formulaplänen häufig Tipps für eine gesunde Ernährung. So können Sie schon in der Diät neue Gerichte ausprobieren, um Ihre Küche nach und nach umzustellen. Das hilft Ihnen, nach Absetzen der Shakes den Jojo-Effekt zu vermeiden.

Drinks und Shakes gibt es in der Regel in verschiedenen Geschmacksrichtungen, sodass Sie ganz nach Ihrem Geschmack variieren können. Auf diese Weise haben Sie die Shakes auch nicht irgendwann über und mögen sie nicht mehr.

Fatburner und Stoffwechselbooster

Diese Diäthilfen sollen zum einen den Stoffwechsel allgemein, zum anderen speziell den Fettstoffwechsel ankurbeln. Beliebte Wirkstoffe sind Koffein und Guarana. Sie beschleunigen den Stoffwechsel und erhöhen leicht die Körpertemperatur. Auf diese Weise benötigen Sie mehr Kalorien und Ihr Körper wird eher seine Reserven anzapfen. Auch weitere pflanzliche Stoffe wie Phenole aus Zitrusfrüchten oder auch das altbekannte Apfelessig unterstützen den Fettabbau gezielt. Produkte mit L-Carnitin sollen den Fettstoffwechsel weiter optimieren, da der Stoff bei der Fettverbrennung benötigt wird.

Fettblocker und Fettbinder

Im Gegensatz zu Fettburnern wirken Fettblocker oder Fettbinder nicht auf den Stoffwechsel. Sie blocken stattdessen die Aufnahme von Nahrungsfetten oder binden sie an sich und schleusen sie unverdaut wieder aus dem Körper. Auf diesem Weg reduzieren Sie ganz gezielt die aufgenommenen Fettkalorien. Da Fett der mit Abstand größte Energieträger aller Nährstoffe ist, sind Fettbinder ein gezieltes Mittel zur Unterstützung des Kalorienmanagements.

Allerdings sollten Sie auch mit diesen Präparaten auf Ihren Fettkonsum achten. Nehmen Sie Fettblocker zu sich und essen gleichzeitig sehr fett, kann das zu Verdauungsstörungen und zum sogenannten Fettstuhl führen. Fettbinder sind also kein Freibrief für eine fettreiche Ernährung.

Carbblocker – Reduktion der Kohlenhydrate

Ähnlich wie Fettblocker wirken auch Carbblocker. Sie verhindern die Aufnahme von Kohlenhydraten. Deshalb sind sie ideal zur Unterstützung einer Low Carb Diät. Carbblocker helfen dabei, den Anteil aufgenommener Kohlenhydrate effektiv zu senken.

Bekommt der Körper nur wenige Kohlenhydrate, stellt sich der Stoffwechsel um. Der Organismus greift bei Kohlenhydratmangel auf Fette als Energiequelle zurück. Obwohl die meisten Low Carb Diäten einen recht hohen Fettanteil haben, verschwindet also das Depotfett von den Hüften. Aufgrund eines niedrigen Insulinspiegels im Blut wird auch kein neues Fett in die Depots geschleust.

Carbblocker sind daher indirekt an der Reduktion der Menge an Depotfett im Körper beteiligt. Das ist vor allem dann von Vorteil, wenn es darum geht, die letzten lästigen Pölsterchen zu eliminieren.

Appetitzügler – Das Hungermanagement

Appetitzügler können in die Hirnchemie eingreifen und den Hungermechanismus beeinflussen. Sie können aber auch einfach das Sättigungsgefühl fördern, indem sie das im Magen befindliche Volumen erhöhen. Appetitzüglerkapseln enthalten dafür Faserstoffe, die im Magen durch die Aufnahme von Flüssigkeit ihr Volumen vervielfachen. So kann eine einzige Kapsel dann das 50-fache ihres ursprünglichen Volumens entfalten. Die Faserstoffe selbst sind unverdaulich. Sie liefern dem Körper also keinen Nährwert in Form von Kalorien. Ihr Zweck ist es lediglich, die aufgenommene Nahrungsmenge und damit auch die Kalorienmenge zu reduzieren.

Appetitzügler sind vor allem dann ideal, wenn der innere Schweinehund beim Essen öfter Ihr Diätziel sabotiert und Sie mehr essen, als Sie sich eigentlich vorgenommen haben.

Abnehmen
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. ...
  5. 14

Service & Beratung

Kostenfreie Hotline: 0800 80 80 660
Mo–Fr 10.00 – 16.00 Uhr
Kontakt

Zuverlässiger Versand

Wir beliefern Sie mit unserem Logistik­partner DHL, auch an eine Pack­station. Ab 45 Euro Bestell­wert versand­kostenfrei.

dimdi
Arzneimittel:

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.